Sonntag, 3. März 2019 09:10 Uhr

„The Greatest Showman“ wird fortgesetzt

Foto: Twentieth Century Fox

‘The Greatest Showman 2’ ist bereits in der Mache. Der Regisseur von ‘The Greatest Showman’ arbeitet bereits an der Fortsetzung des Films.

"The Greatest Showman" wird fortgesetzt

Foto: Twentieth Century Fox

Noch Anfang Dezember war gemunkelt worden, ob der Kassenschlager eine Fortsetzung bekommen könnte. Hauptdarsteller Hugh Jackman hatte im Interview mit ‘BBC Radio 5 Live’ die Gerüchteküche zusätzlich angeheizt und gesagt: „Wenn sich eine entsprechende Möglichkeit ergeben würde, die sich richtig anfühlt, dann würde ich den Zylinderhut erneut auspacken.“ Doch Regisseur Michael Gracey machte die Sache nun fix und erklärte im Gespräch mit ‘The Sun’, dass bereits an einer Fortsetzung gearbeitet werde: „Wenn ein Film so erfolgreich ist, bedeutet das gleichzeitig, dass es auch eine gewisse Nachfrage für eine Fortsetzung gibt. Wir arbeiten bereits daran.“

Der Regisseur hatte mit dem ersten Teil auch gleichzeitig sein Spielfilmdebüt gefeiert. Im Winter 2017 hatte der Film trotz teils vernichtender Kritiken laut ‘Filmstarts.de’ rund 380 Millionen Euro eingespielt. Ob Hugh Jackman wieder von der Partie sein wird, verriet der Filmemacher allerdings nicht.

„Man soll es nicht unterschätzen“

Jackman hatte in seinem Interview vor einigen Monaten bereits erklärt, dass er nicht wisse, wovon die Fortsetzung handeln könnte: „Ich weiß nicht, was sie machen würden, aber es hat eine Weile gedauert, den ersten zu machen und es sollte nicht unterschätzt werden, wie schwierig es ist, ein Musical zum Laufen zu bringen. Aber für mich und alle anderen ist klar, dass Leute diese Charaktere lieben. Ich habe diesen Film geliebt, ich habe diesen Charakter geliebt und es war eine der größten Freuden in meinem Leben.“

"The Greatest Showman" wird fortgesetzt

Foto: Twentieth Century Fox

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren