„The Handmaid’s Tale“ bekommt eine fünfte Staffel

Hauptdarstellerin Elisabeth Moss auf der Premiere der zweiten Staffel von "The Handmaid's Tale". (wue/spot)
Hauptdarstellerin Elisabeth Moss auf der Premiere der zweiten Staffel von "The Handmaid's Tale". (wue/spot)

DFree/Shutterstock.com

11.12.2020 13:56 Uhr

Die vierte Staffel ist noch nicht einmal abgedreht, da hat der Streaminganbieter Hulu bereits neue Episoden von "The Handmaid's Tale" bestellt. Es wird auch eine fünfte Staffel geben.

Die erfolgreiche US-Serie „The Handmaid’s Tale“ bekommt eine fünfte Staffel. Das haben Disney und der US-Streamingdienst Hulu bekanntgegeben. In einem Video auf Twitter kündigen die Stars aus der Serie zudem selbst an, dass es weitere Folgen geben wird.

Gerade wird für Staffel vier gedreht

Unter anderem Hauptdarstellerin Elisabeth Moss (38) sowie ihre Kolleginnen Alexis Bledel (39) und Yvonne Strahovski (38) grüßen die Fans und erklären, dass sie gerade die vierte Staffel drehen, die ab 2021 zu sehen sein wird. Im gleichen Zug kündigen sie an, dass es auch eine fünfte Staffel geben wird.

„The Handmaid’s Tale“ erzählt eine dystopische Geschichte basierend auf dem Roman „Der Report der Magd“ der kanadischen Autorin Margaret Atwood (81). Die drei ersten Staffeln sind in Deutschland unter anderem bei Amazon Prime Video zu sehen.

(wue/spot)