„The Masked Singer“: Die Schildkröte macht einen auf Piraten

Die Schildkröte: Pirat und Reptil (stk/spot)
Die Schildkröte: Pirat und Reptil (stk/spot)

ProSieben/Willi Weber

09.02.2021 20:39 Uhr

Wenn am 16. Februar die vierte Staffel von "The Masked Singer" startet, wird auch die Schildkröte ihr Talent unter Beweis stellen.

Beim achten Kostüm der anstehenden vierten Staffel von „The Masked Singer“ trifft Reptil auf Captain Jack Sparrow: Die Schildkröte will als Freibeuter der Meere den anderen Kandidaten die Show stehlen.

Neben seinem goldenen Piratenhaken fällt vor allem die Haarpracht ins Auge: „Für die Schildkröte haben wir 160 einzelne Dreads mit einer Dread-Nadel von Hand gefilzt. Für die Gesichtsbemalung wurde viel mit feinem Pinsel gearbeitet und ein wenig gesprüht. Die Maske ist feinste Handarbeit“, verrät Maskenbilderin Marianne Meinl.

Am 16. Februar geht’s los

Allmählich ist das Teilnehmerfeld der Gesangsshow, die am Dienstag, 16. Februar 2021, um 20:15 Uhr live auf ProSieben und Joyn startet, komplett. Nur zwei Kostüme sind bislang noch geheim. Neben der Schildkröte treten das Küken, der Stier, der Flamingo, das Quokka, das Einhorn, der Monstronaut und der Dinosaurier in Wettstreit miteinander.

(stk/spot)