Auf Twitter bestätigt The Weeknd: Er arbeitet an „Avatar: The Way of Water“-Soundtrack

The Weeknd - Mercedes-Benz Stadium -11 08 22 - Georgia - Paras Griffin - Getty BangShowbiz
The Weeknd - Mercedes-Benz Stadium -11 08 22 - Georgia - Paras Griffin - Getty BangShowbiz

The Weeknd - Mercedes-Benz Stadium -11 08 22 - Georgia - Paras Griffin - Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 05.12.2022, 12:00 Uhr

The Weeknd hat bestätigt, dass er Musik für den Soundtrack des kommenden „Avatar“-Sequels aufgenommen hat.

Der Musiker teilte auf seinem Account auf Twitter einen 12 Sekunden langen Teaser-Clip eines Songs neben dem Logo für James Camerons neuen „Avatar: The Way of Water“-Film, der am 16. Dezember in die Kinos kommen wird.

„Willkommen in der ‚Avatar‘-Familie“

Der Künstler folgte dem Beitrag, indem er das Datum „12.16.22“, derselbe Tag der Herausgabe des Films, und einen weiteren Tweet mit dem Titel „#AvatarTheWayOfWater x @theweeknd“ hinzufügte. Als weiteren Hinweis auf seine Beteiligung an dem Film twitterte der „Avatar“-Produzent ein Selfie, auf dem er mit The Weeknd zu sehen ist und schrieb in der Bildunterschrift: „Wie die Na’vi sagen, ‚Zola‘u nìprrte soaiane Avatar’… Willkommen in der ‚Avatar‘-Familie.“

The Weeknd so erfolgreich wie noch nie

The Weeknd konnte zuvor große Erfolge mit seiner Arbeit für Soundtracks feiern, wobei er bereits einen Grammy Award und eine Oscar-Nominierung für seinen Track „Earned It“ aus dem Jahr 2014 gewann, der in dem Film „Fifty Shades of Grey“ zu hören ist. „Avatar: The Way of Water“ wird die Originalmusik von James Horner erneut verwenden und zudem neue Musik von dem Komponisten Simon Franglen enthalten, der das Projekt nach dem Tod des Komponisten bei einem Flugzeugabsturz im Jahr 2015 übernahm.