20 Jahre nach "This is Me ... Then"„This Is Me … Now“: Jennifer Lopez kündigt neues Album an!

Jennifer Lopez wird neue Musik veröffentlichen. (jom/spot)
Jennifer Lopez wird neue Musik veröffentlichen. (jom/spot)

Ovidiu Hrubaru/Shutterstock.com

SpotOn NewsSpotOn News | 25.11.2022, 18:32 Uhr

Jennifer Lopez hat kürzlich auf Instagram alle bisherigen Posts gelöscht und ihr Profilfoto mit einem schwarzen Bild ersetzt. Nun hat die Sängerin ein neues Posting veröffentlicht - und damit neue Musik angekündigt.

Jennifer Lopez (53) hat ihren Fans eine frohe Botschaft verkündet: Die Sängerin wird ein neues Album veröffentlichen.

Der Titel „This is Me … Now“ würdigt das 20. Jubiläum ihrer Platte „This Is Me… Then“, die 2002 veröffentlicht wurde. Bei Instagram teilte sie passend dazu einen kurzen Videoclip, in dem sich das alte Albumcover in das offenbar neue verwandelt. Lopez ist darauf nicht mehr mit Mütze, kurzen Haaren und romantischem Look, sondern mit im Wind wehender Mähne und einem sexy Outfit zu sehen. Zudem sind in dem Posting 13 Songtitel aufgelistet.

„Emotionale, spirituelle und mentale Reise“

Das neunte Studioalbum „zeichnet die emotionale, spirituelle und mentale Reise auf“, die die Musikerin „in den letzten zwei Jahrzehnten unternommen hat“, heißt es laut „People“ in einer Ankündigung. „Es geht um Hoffnung, Glauben und wahre Liebe, die niemals endet.“ Das neue Werk folgt auf das Liebes-Happy-End mit Ben Affleck (50). Im Juli dieses Jahres gingen die beiden in Las Vegas den Bund der Ehe ein – im zweiten Versuch. Die beiden Superstars waren bereits von 2002 bis 2004 liiert und sogar verlobt.

Das Album „This Is Me … Then“, das die Hit-Singles „Jenny from the Block“ und „All I Have“ enthielt, widmete Lopez damals ihrem Partner. Auch das neue Album deutet mit Titeln wie „Dear Ben pt. II“ und „Midnight Trip to Vegas“ auf die Liebesgeschichte mit Affleck hin.

Andeutung auf Social Media

Die Sängerin und Schauspielerin hatte vor der Albumankündigung all ihre Instagram-Posts gelöscht und ihr Profilfoto mit einem schwarzen Bild ersetzt. Auch auf Facebook, Twitter und TikTok war kein Profilbild mit ihrem Gesicht mehr zu sehen, sondern nur noch eine schwarze Fläche. „Deadline“ vermutete bereits, dass hinter der Umstellung der Bilder ein neues Projekt stecken könnte. 2014 veröffentlichte Lopez mit „A.K.A.“ ihr letztes Album.