Freitag, 5. Oktober 2018 18:24 Uhr

Thomas Drechsel: So sieht er nicht mehr aus

Thomas Drechsel hat es geschafft 30 Kilo abzuspecken und fühlt sich seitdem pudelwohl in seiner Haut. Der ‚GZSZ‘-Darsteller brachte vor einiger Zeit noch viel mehr auf die Waage. Inzwischen hat er sein Leben komplett umgekrempelt und könnte nicht glücklicher sein.

Thomas Drechsel: So sieht er nicht mehr aus

Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com

„Ich vergleiche das immer mit einer überreifen Avocado. Ich habe es irgendwann hinbekommen, dass meine Hülle sich gefestigt hat, aber das Fleisch innendrin war immer noch vergammelt. Körper und Seele gehören ja zusammen, aber das Innere war irgendwie nicht an dem Platz, wo es hingehörte“, packt er aus.

Quelle: instagram.com

Das ist sein Abnehmgeheimnis

In nur drei Monaten speckte der Schauspieler 22 Kilo ab. Wie hat er das nur geschafft? Im Interview mit „t-online.de“ verrät er seinen ultimativen Schlank-Trick: „Sei gut zu dir selbst! Tue dir war Gutes und erfahre dadurch Gutes. Wenn du dir einen Schokoriegel reinziehst, ist es nicht geil, das weißt du selber. Es schmeckt zwar gut, mega süß, aber Süße kannst du auch anders zu dir nehmen. Tue dir was Gutes, mach ein bisschen Sport, denk an deine Gesundheit und behandele dich wie einen Tempel.“

Quelle: instagram.com

Neben Sport half dem 31-Jährigen auch Meditation dabei, ausgeglichener und zufriedener im Alltag zu sein. „Ich wurde immer schnell wütend, wenn mir was nicht gepasst hat. Ich war immer schnell auf 180. Jetzt ist es so, dass ich mich selber zurücknehmen kann, mich selber reflektieren kann und mich frage, warum bin ich denn wütend. Ich kann dann das Ganze ersetzen durch Glücklichsein und Verständnis zeigen“, enthüllt Thomas.

Schon kleine Dinge würden ihm nun große Freude bereiten, da er alles in einem optimistischeren Licht betrachte.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren