Samstag, 18. Juni 2011 12:14 Uhr

Thomas Gottschalk zieht für die neue Show zurück nach Deutschland

Berlin. Nachdem ZDF-Ikone Thomas Gottschalk zwei Offerten von ARD und ZDF für tägliche Shows vor der Tagesschau und eine wöchentliche Talkshow vorliegen, schießen die Spekulationen ins Kraut, für welches Angebot er sich entscheidet.

Für beide Shows müßte der 61-Jährige zurück nach Deutschland. Dazu sagte Gottschalk im Gepräch mit der Bild-Zeitung: „Ich muss keine Hausaufgaben mehr kontrollieren, mein Englisch wird nicht mehr besser und meine Frau sagt, ihr Wintermantel muss mal wieder raus, sonst kommen die Motten rein. Spricht also alles für ein paar Jahre Deutschland.“

Und was die Diskussion um seine Nachfolge bei „Wetten, dass…?“ betrifft, wolle er sich aus der Entscheidung raushalten: „Sollte ich dabei um Rat gefragt werden, sage ich meine Meinung. Ich will, dass diese Sendung ein Erfolg bleibt.“

Auf die Frage, was sein Nachfolger anders machen müßte, erwiderte Gottschalk: „Am besten alles.“ Die Sendung müsste zudem jünger werden, fügte er hinzu: „Und das ist bei mir nicht zu erwarten.“

Unsere Bilder zeigen Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker gestern bei den Proben zur Sendung aus der Stierkampfarena in Palma de Mallorca. Das ZDF überträgt heute abend ab 20.15 Uhr. Unter den Gästen heute Abend: Jennifer Lopez, Cameron Diaz, Kevin James, Heidi Klum, Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel, Dieter Bohlen, Sarah Engels und Pietro Lombardi.

Nach der Show aus der Stierkampfarena um 23 Uhr geht es mit einer 45-minütigen Sendung weiter – live von der After-Show-Party. Die Moderatoren Yvonne Ransbach und Horst Lichter liefern Reaktionen von Promis und Wettkandidaten und zeigen noch einmal alle Highlights der Show.

Fotos: ZDF/Carmen Sauerbrei

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren