Freitag, 17. Mai 2019 23:44 Uhr

Thomas Gottschalk soll Heidis Finalshow aufhübschen

Herr Gottschalk und Frau Klum 2010 bei "Wetten, dass...?". Foto: WENN

Thomas Gottschalk soll am kommenden Donnerstag das Finale von ‚Germany’s Next Topmodel‚ aufmischen. Neben dem ZDF, der AR, SAT.1 und RTL war der Show-Dinosaurier schon überall mit Live-Shows zu sehen. ProSieben hat ihm gerade noch gefehlt.

Thomas Gottschalk soll Heidis Finalshow aufhübschen

Foto: WENN

Am 23. Mai läuft das Finale der aktuellen Staffel von Heidi Klums Show „Germany’s Next Topmodel“ im ISS Dome. Dann soll auch Thomas Gottschalk neben US-Stars wie Tyra Banks (45) und Channing Tatum (39) die Show aufwerten. Das glaubt die ‚Bild‘-Zeitung zu wissen. „Gottschalk wird einen Part in der Sendung übernehmen und Heidi bei der Moderation unterstützen“, heißt es da. Weitere Details sind unbekannt.

1992 von Gottschalk entdeckt

Beide kennen sich schon seit über 25 Jahren. Der 68-Jährige zählt zu den Entdeckern von Heidi Klum (45). Er stellte die 19-Jährige 1992 in seiner Late-Night-Show im Rahmen des RTL-Modelwettbewerbs „Model 92“ vor. Klum gewann damals einen mit 300.000 US-Dollar dotierten Model-Vertrag für die Dauer von drei Jahren.

Die drei Finalistinnen der 14. Staffel von ‚Germany’s next Topmodel‘ sind übrigens Sayana (20), Cäcilia (19) und Simone (21). Wir berichteten.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren