Dienstag, 26. Februar 2008 18:27 Uhr

Tiefflug mit vollbesetztem Passagier-Jet neun Meter überm Boden

Ian Wilkinson (50), ein erfahrener Pilot, ist ganz stolz mit einer vollbesetzten Boeing 777-300 in neun Metern geflogen. Das fabrikneue Flugzeug sollte vom Werkssitz in Seattle nach Hongkong überführt werden. An Bord der „Cathay Pacific“-Maschine sind nur geladene Gäste. Das 133 Millionen Euro teure Flugzeug hebt ab, doch dann entschliesst sich der Pilot für einen tiefen Überflug.  Mit 600 Stundenkilometern fliegt die 230 Tonnen schwere Maschine am Tower vorbei. Selbst der führende Manager von „Cathay Pacific“ hat Wilkinson zu seinem gekonnten Manöver gratuliert, berichtet die „New York Times“.

Nachdem nun die Bilder im Internet aufgetaucht sind, wurde der Pilot kurz vor seiner Pensionierung entlassen. FOTOS

VIDEO
[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=CTABOp_bExI 500 400]

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren