Mittwoch, 17. Februar 2010 23:47 Uhr

Tiger Woods: Erster öffentlicher Auftritt am Freitag

Tiger Woods, Amerikas berühmtester Schürzenjäger, plant am Freitag seinen ersten öffentlichen Auftritt seit Beginn des Ehedramas Ende November 2009. Der 34-Jjährige werde um 17 Uhr MEZ vor einer ausgewählten Gruppe von „Freunden, Kollegen und Vertrauten“ eine Erklärung abgeben. Im noblen Clubhaus des Golfclubs ‚TPC Sawgrass‘  in Ponte Vedra Beach, Florida wolle er „über seine Vergangenheit, sowie über seine Pläne für die Zukunft reden und er plant, sich für sein Verhalten zu entschuldigen“, teilte sein Manager Mark Steinberg sowie sein Sprecher Glenn Greenspan heute mit.
In einem Telefon-Interview sagte Steinberg heute: „Tiger spürte, dass es Zeit ist für eine Wiedergutmachung und will das öffentlich tun. Das alles zusammen geschah ganz schnell.“

Zu dem Termin sind „keine Fragen und auch keine Kameras“ zugelassen. Dennoch werde „entgegendkommend“ ein nahegelegenes Konferenzzentrum für akkreditierte Journalisten zur Berichterstattung zur Verfügung gestellt, berichten die PGA-Tour-Organisation auf ihrer Website.
Allerdings rechnen die Veranstalter mit einem riesigen Medienauflauf.
Zur Stunde ist noch unklar, ob es zentral geleitete Fernsehbilder geben wird. Sicher ist, dass das Gespräch für die akkreditierte Journalisten vor Ort übertragen wird.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren