Donnerstag, 4. Februar 2010 22:52 Uhr

Tiger Woods verlässt mit Ehefrau Entzugsklinik

Golfstar Tiger Woods (34) soll am Wochenende das Therapiezentrum Pine Grove in Hattiesburg verlassen. Seine Frau Elin Nordegren wolle ihren Ehemann abholen, berichten Quellen gegenüber ‚radaronline.com‘. Beide werden dem Bericht zufolge anschließend für ein paar Tage gemeinsam an einen geheimen Ort reisen.“Tiger und Elin wollen nicht in der Öffentlichkeit gesehen werden und ganz für sich allein sein“, fügte der Insider hinzu.

Nordegren habe zuvor fünf Tage an den Therapiesitzungen mit ihrem Ehemann teilgenommen, sei dabei bemerkenswert von der Öffentlichkeit abgeschirmt worden. Die 30-jährige habe zudem auch die Scheidung zurückgezogen.

Das ‚People‘-Magazin schreibt unterdessen, die Berichte über Woods in der Reha in Hattiesburg seien wie der unerschütterliche Glauben an den Weihnachtsmann. Niemand habe ihn bisher dort gesehen, alles seien nur Gerüchte. Aber es gäbe eben Leute, die jemanden kennen, von denen wiederum jemand jemanden kennt, der ihn dort gesehen haben will…

Die ‚Herald Sun‘ aus Melbourne behauptet unterdessen,  Woods werde in zwei Wochen ein Comeback bei den Accenture Match Play Championship in Arizona geben.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren