Montag, 21. Oktober 2019 14:38 Uhr

Til Schweiger eröffnet eigenes Hotel in Südafrika

Foto: Starpress

Til Schweiger hat ein Hotel in Südafrika eröffnet. Der ‚Keinohrhasen‘-Darsteller ist schon seit einigen Jahren mit seinem ‚Barefoot‘-Projekt in der Gastronomie und im Hotelgewerbe aktiv.

Wer wie der 55-Jährige essen oder schlafen will, kann sich einen Tisch in Schweigers Hamburger Restaurant oder seinem Hotel am luxuriösen Timmendorfer Strand reservieren.

Quelle: instagram.com

„Das gibt es aber leider nicht so oft“

Nun expandiert der Filmemacher aber ins Ausland: Seit kurzem betreibt er nämlich ein Hotel am südafrikanischen Ostkap, nahe dem Addo Elephant Park, wie die Berliner B.Z. berichtet. Mit zehn Suiten, einem Restaurant mit Bar sowie einem Lounge-Bereich und einem Außenpool will Schweiger zukünftig Gäste in seine Unterkunft locken.

Die Ausstattung, so schreibt die Zeitung, habe der Schauspieler sogar selbst entworfen. Das Restaurant warte mit landestypischen Speisen auf. Bei so vielen Projekten bleibt natürlich wenig Zeit für die Privatsphäre und so ist es kein Wunder, dass Til noch immer nach der passenden Frau fürs Leben sucht, wie er kürzlich der ‚Bild‘ verriet.

„Ich muss sie hübsch finden, sie muss mich verzaubern, zum Lachen bringen und sich auch für Schwächere einsetzen. Das gibt es aber leider nicht so oft“, verriet er im Interview.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren