Donnerstag, 19. September 2019 10:29 Uhr

Til Schweiger: Heirat nicht ausgeschlossen

Til Schweiger und Schlagerikone Vicky Leandros beim Pizza-Essen. Foto: Becher/Starpress

Schauspieler und Regisseur Til Schweiger ist nicht gern allein. Anders gesagt: Er würde sich gern wieder binden.

Der Schauspieler und Kino-Regisseur Til Schweiger kann das Alleinsein nicht genießen. „Mein Wunsch wäre es, eine tolle Frau zu finden“, sagte er der „Bild“-Zeitung (Donnerstag) in Hamburg. Der 55-Jährige hat auch schon ziemlich genaue Vorstellungen: „Ich muss sie hübsch finden, sie muss mich verzaubern, zum Lachen bringen und sich auch für Schwächere einsetzen. Das gibt es aber leider nicht so oft“, so Schweiger, der sich vor fünf Jahren von seiner Frau Dana hatte scheiden lassen.

Ein großes Haus in Hamburg

Eine neue Heirat schließt Schweiger allerdings nicht aus: „Ich hab‘ immer gesagt, ich könnte mir nie wieder vorstellen zu heiraten. Inzwischen ist das anders. Ich würde dann aber in Italien heiraten, in der Toskana, das hat Flair.“ Der Regisseur („Keinohrhasen“) hat ein Haus auf Mallorca, wo er sich gern mit Freunden umgibt. „Hier in Hamburg habe ich ja auch ein Haus gebaut. Aber das steht halt komplett leer. Es ist schlimm, wenn die Kinder aus dem Haus sind und man alleine in einem Riesen-Haus ist.“

Nach seiner Scheidung 2014 von Ehefrau Dana hatte der Filmstar nicht nochmal geheiratet, war aber mir diversen Frauen liiert.

Schweiger gab eine Eröffnungsfeier für seine Pizzeria „Henry Likes Pizza“ in Hamburg. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren