04.03.2019 13:16 Uhr

Tim Mälzer bekommt neue Kochsendung „Ready to Beef“

Foto: MG RTL D / Morris Mac Matzen

Wer einfach nicht genug von Tim Mälzer und Battle-Shows bekommen kann, darf sich freuen. Der TV-Koch ist demnächst in der neuen Sendung „Ready to Beef“ zu sehen und kehrt nach „Kitchen Impossible“ wieder ins Fernsehen zurück.

Tim Mälzer bekommt neue Kochsendung „Ready to Beef“

Foto: MG RTL D / Morris Mac Matzen

Tim Mälzer holt die Profiköche in den Ring! Denn in „Ready to beef!“ treten bei VOX demnächst in jeder Folge zwei renommierte Küchenchefs mit ihren Crews aus unterschiedlichen Regionen Deutschlands und mit ganz verschiedenen Kochphilosophien in drei Runden gegeneinander an.

Tim Raue ist Ringrichter

Als Gastgeber und Moderator führt der Hamburger Starkoch umringt von mitfiebernden Food-Fans durch die schnellen Kochfights. Dabei werden den Kontrahenten zu Beginn jeder Runde ein bis zwei für sie unerwartete Produkte vorgegeben, die sie in ihrem Gericht als Hauptzutat verarbeiten müssen.

Tim Mälzer bekommt neue Kochsendung „Ready to Beef“

Foto: TVNOW / Goran Gajanin

Nervfaktor hoch

Wer am Ende der zehn- bis 20-minütigen Runden das bessere Gericht gekocht hat, entscheidet dann alleine Sternekoch und Ringrichter Tim Raue. Drei Runden, zwei Küchenteams – doch es kann nur einen Sieger geben.

Aber mal ehrlich: Gibt’s denn keine Sendung mehr im deutschen Fernsehen ohne irgendwelche Battles, Challenges und Juroren, Ringrichter und ähnlichem aufgesetztem Kram?