04.05.2019 11:09 Uhr

Timur Bartels und die schwere Zeit nach dem Tod seines Papas

Foto: WENN.com

Timur Bartels spricht über seinen Gefühlszustand nach dem Tod seines Vaters. Der ‚Club der roten Bänder‘-Darsteller hat schwere Zeiten hinter sich. Im Februar war der Vater des Schauspielers ganz plötzlich verstorben.

Timur Bartels und die schwere Zeit nach dem Tod seines Papas

Foto: WENN.com

In einem Interview verriet der 23-Jährige jetzt, wie es ihm heute, wenige Monate später, geht. „Es ist natürlich eine sehr schwere Zeit gewesen und das ist es auch immer noch, natürlich.“, sagte er gegenüber ‚Promiflash‘. „Aber ich hab da wirklich den besten Support von Michelle, von ihrer Familie, von meiner Familie und Freunden.“ Mit Michelle meint er seine Freundin Michelle Math, mit der er erst kürzlich nach einer kurzen Trennung wieder zusammengekommen war.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Timur Bartels (@timur_bartels) am Apr 28, 2019 um 2:42 PDT

Wieder zusammen mit Ex-Freundin

Über die wieder aufflammende Liebe sprach der deutsche TV- und Filmstar kürzlich mit der ‚B.Z.‘ und erklärte: „Wir waren schon mal vor zwei, drei Jahren zusammen. Manchmal braucht man halt so ein bisschen. Wenn man mal jemanden nicht hat, realisiert man, dass man die Person braucht.“ Auch Michelle Math selbst äußerte sich zu ihrer erneuten Beziehung mit dem Ex und schwärmte gegenüber der Zeitung: „Er ist der einzige Mensch, wo ich sein kann, wie ich wirklich bin. Ich kann mich schwer vor anderen Menschen öffnen. Das war echt nur bei Timur möglich.“ Bleibt zu hoffen, dass es bei dem Schauspieler jetzt wieder bergauf geht.