Donnerstag, 10. Oktober 2019 22:43 Uhr

Timur Ülker: „Bitte schickt keine Nacktfotos!“

imago images / eventfoto54

GZSZ-Star Timur Ülker gastierte heute in der neuesten Folge von „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“. „Für ‚Cobra 11‚ zu drehen ist der Traum eines jedes Mannes“, sagt Timur Ülker über seine Gastrolle. „Ich könnte mir schon vorstellen, mal ein paar mehr Szenen zu drehen, ein paar mehr Episoden, eine feste Rolle.“

Im Gespräch mit RTL plauderte Timur auch über seine Freundin,  die zum zweiten Mal schwanger ist, Fans und Nacktfotos von Frauen.

Freundin nimmt auch Szenen mit ab

Und was sagt seine Freundin zu seinen Rollen im TV? „Meine Freundin Caroline ist auch meine Teampartnerin. Egal was und wen ich spiele, sie ist meine erste Ansprechpartnerin. Die Abnahme besonderer Szenen machen wir auch immer zusammen, weil ich sehr viel Wert auf ihre Meinung lege. Ich bin ein exzessiver Mensch. Das heißt, ich gucke die Szenen nicht nur einmal, sondern ich gucke sie mindestens 10 Mal und jedesmal fallen uns Sachen auf, die ich hätte optimieren können.“

Quelle: instagram.com

Seine Freundin Caro stehe immer hinter mir, sagt der Schauspieler. „Meine vierjährige Tochter natürlich auch. Sie fragt mich immer: ‚Papa, bist du heute bei GZSZ?‘ Für meine Tochter ist es normal, wenn ich im Fernsehen zu sehen bin. Sie kennt es gar nicht anders.“

Bitte nicht aufs Aussehen reduzieren

Auch bei den Fans kommt der 30-Jährige gut an. Doch eine Sache gefällt ihm gar nicht. „Natürlich schmeichelt mir das und ich finde das auch sehr schön. Ich möchte aber nicht auf mein Aussehen reduziert werden, sondern auch auf meine Arbeit. Ich bekomme sehr viele Nachrichten und Dating-Anfragen auf den Social-Media-Plattformen und extrem viele Fanbriefe. Aber ich möchte keine Nacktfotos! Das ist nicht schön. Auch als Mann ist das nicht schön, von Frauen Nacktfotos zu bekommen. Das ist nicht erotisch, eher das Gegenteil!“

Timur Ülker: "Bitte schickt keine Nacktfotos!"

imago images / eventfoto54

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren