Es war ein UnfallTodesursache steht fest: Daran starb Ivana Trump

SpotOn NewsSpotOn News | 16.07.2022, 11:58 Uhr
Ivana Trump wurde 73 Jahre alt. (eee/spot)
Ivana Trump wurde 73 Jahre alt. (eee/spot)

2011 Famous - ACE Pictures/ImageCollect

Ivana Trump, die erste Ehefrau des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump, ist am 14. Juli überraschend verstorben. Jetzt steht die Todesursache fest.

Nach dem plötzlichen Tod von Ivana Trump (1949-2022) am 14. Juli gab es zunächst zahlreiche Spekulationen zur Todesursache. Jetzt hat das Büro des zuständigen Gerichtsmediziners in New York bekannt gegeben, dass die Ex-Frau des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump (76) an den Folgen eines Unfalls verstorben sei.

US-Medien, darunter der Sender NBC New York und das „People“-Magazin, berichten übereinstimmend von einem Treppensturz. In dem offiziellen Bericht heißt es demnach, dass der Gerichtsmediziner festgestellt habe, dass ihre Todesursache ein Unfall war, bei dem „stumpfe Aufprallverletzungen an ihrem Oberkörper“ verursacht wurden. Zu den weiteren Ermittlungen wolle sich das Büro nicht äußern.

Die „Washington Post“ hatte am Donnerstag (14. Juli) berichtet, dass gegen Mittag ein Notruf bei der New Yorker Polizei eingegangen sei. Demnach hätte eine bewusstlose Frau in der 64th Street in der Nähe des Central Parks in Manhattan an der Schwelle einer Treppe gelegen.

„Eine unglaubliche Frau“

Ivana Trump war von 1977 bis 1992 mit Donald Trump verheiratet. Aus ihrer Ehe gingen die drei Kinder Donald Trump Jr. (44), Ivanka Trump (40) und Eric Trump (38) hervor. Letzterer bestätigte am 14. Juli den Tod seiner Mutter in einem Instagram-Beitrag. „Unsere Mutter war eine unglaubliche Frau – eine Urgewalt im Business, eine Weltklasse-Athletin, eine strahlende Schönheit und eine fürsorgliche Mutter und Freundin“, schrieb er unter anderem.