24.08.2020 21:10 Uhr

Tokio Hotel planen Neustart: Ab Oktober geht’s los!

Bill und Tom Kaulitz haben gemeinsam mit ihren "Tokio Hotel"-Bandkollegen Georg Listing und Gustav Schäfer Mitte August das 15-jährige Bestehen ihres erfolgreichen Debüt-Songs "Durch den Monsun" gefeiert.

Foto: Imago Images / Lumma Foto

Doch wann steht endlich was Neues in Punkto musikalischer Pläne an?

Tokio Hotel planen Neustart: Ab Oktober geht's los!

Foto: Imago Images / Sven Simon

„Ganz viele Sachen mit Tokio Hotel und von mir allein“

Die Antwort darauf gab jetzt endlich Frontmann Bill im Interview mit „UDiscover“: „Bei uns kommt jetzt ganz viel zusammen. Es sind tausende Geheimpläne, die ich noch gar nicht verraten darf, aber ab Oktober geht es bei uns wieder richtig los mit ganz vielen Projekten“.

Außerdem verriet der Sänger auch gleich noch, dass nicht nur bei der Band jede Menge Neues zu erwarten ist, sondern auch bei ihm als Solo-Künstler. „Es kommen ganz viele Sachen mit Tokio Hotel, aber auch ganz viele Sachen, die ich allein mache.“

Tokio Hotel planen Neustart: Ab Oktober geht's los!

Foto: Imago Images / Future Image

Eine Tour ist auch geplant

Die Corona-Pandemie habe der Band sogar ziemlich gut getan. Der Wahl-Amerikaner erklärte: „Wir haben jetzt in der Corona-Zeit an so viel gleichzeitig gebastelt, dass das jetzt alles zusammenkommt. Wir sind auch wieder im Studio und es gibt neue Musik. Eine Tour ist auch geplant, aber natürlich nicht in diesem Jahr“.

Kaulitz und Co. würden die 15 Jahre zum Anlass nehmen, „einen Neustart hinzulegen“.

Welt-Tournee und baldiges Album

In einem Spotify-Live-Chat mit Fans hatte der Bruder von Tom kürzlich erst angekündigt, dass für das nächste Jahr eine Tour in Europa und auch auf anderen Kontinenten geplant sei und das neue Album schon „bald“ komme.“

Es ist beeindruckend und faszinierend, was für einen Erfolgskurs die Magdeburger Band in den vergangenen Jahren zu verzeichnen hat. Doch wie Bill verriet, hat es eine Weile gedauert, bis sie ihren eigenen, künstlerischen Stil für sich gefunden hatten. „Das ist etwas, was man im Laufe der Karriere auch erst entwickeln muss. Ganz schnell wollen tausend Leute mitreden. Du hast Produzenten und Songschreiber, die dir auch oft das Gefühl geben, dein eigenes Material ist nicht gut genug, Die wollen sich alle in deine Projekte reinhieven“.

Galerie

Unsicherheit und die falschen Leute

Die Jungs waren also tatsächlich auch unsicher, man mag es kaum glauben, schaut man sich die selbstbewussten, stylischen vier Männer heute an – darunter natürlich besonders Bill und Tom. Letzter ist heute sogar mit Heidi Klum verheiratet.

„Als wir jünger waren, dachte ich, das ist alles mega. Wenn dann eine Karriere da ist und man hat Sachen zu verlieren, entwickelt man Ängste und wird unsicher. Man muss an Erfolge anknüpfen, da ist ja auch ein Druck dahinter. Dann lässt man andere Leute rein und auch mal die falschen Leute. Da muss man irgendwann wieder ein Selbstbewusstsein entwickeln. Für uns war das auch der Prozess des Älterwerdens, dass wir gesagt haben, wir gehen ganz alleine ins Studio und machen mal wieder nur zu viert“.

Die Fans freut es!

(Bang/KT)

Das könnte Euch auch interessieren