Mittwoch, 10. Februar 2010 08:33 Uhr

Tom Cruise dreht „Mission Impossible 4“ – im Mai 2011 im Kino

J.J. Abrahams (43, Lost, Cloverfield) wird nun also doch die Fortsetzung von ‚Mission Impossible‘ produzieren, nachdem der erfolgsverwöhnte Produzent bereits bei Teil 3 als Regisseur einen unerwarteten Flop hinlegte. Hollywoodstar Tom Cruise (47) hat nun auch den Vertrag für den vierten Teil unterzeichnet, berichtet ‚Deadline Hollywood‘. Cruise spielt darin einen Agenten der fiktiven Impossible Missions Force (IMF), einer Art US-Geheimdienst. Mit den Dreharbeiten wird noch in diesem Jahr begonnen.

‚Mission Impossible 4‘ soll Ende Mai 2011 Premiere haben.
Insgesamt spielten die Filme mehr als 1,4 Milliarden Dollar ein.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren