24.10.2008 10:02 Uhr

Tom Cruise schenkt seiner Tochter eine Wohnung zum spielen

Tom Cruise und seine Frau Katie Holmes haben in New York ein weiteres Appartement in dem Haus, in dem sie bereits leben, gekauft und es in ein Spielparadies für ihre zweijährige Tochter Suri verwandelt. Das Pärchen sah sich in dem 12-Parteien Gebäude mehrere Wohnungen an, um die Perfekte zu finden: Suri sollte mehr Platz für ihre Spielzeuge bekommen. Ein Bekannter von Cruise erzählt: „Tom und Katie besitzen jetzt fünf Wohnungen in diesem Gebäude.“ Der Insider weiß genau, wofür die drei so viel Platz brauchen. Er zählt auf: „Eine Wohnung haben sie in ein Spielparadies für Suri verwandelt. Eine benutzen sie als Fitnessraum und zwei Appartements sind für die Bediensteten. Die Wohnungen sind alle unterteilt und auf verschiedenen Etagen.“

Während Cruise immer wieder den Kontakt zu den Nachbarn sucht, hält sich Holmes, die gerade „All My Sons“ am Broadway spielt, eher zurück. Ein Nachbar der beiden plaudert in der „New York Post“ über die Kontaktfreudigkeit des berühmten Scientologen: „Tom kommt und geht die ganze Zeit und er ist sehr freundlich zu jedem, dem er begegnet.“ Ganz im Gegenteil zu seiner Frau, unterstreicht der Insider: „Katie hält eher den Kopf unten. Jeder in der Nachbarschaft beschwert sich darüber.“
Ein Sprecher des Paares dementierte diese Kommentare als unwahr. Suri mit Mama Katie Holmes gestern im Central Park: FOTOS

X

Tom Cruise am 19. Oktober mit Tochter Suri und Gattin Katie Holmes:

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren