Sonntag, 16. September 2018 19:54 Uhr

Tom Hardy plant ein neues Rap-Album

Nachdem der Schauspieler Tom Hardy in diesem Jahr schon ein Mixtape mit alten Rap-Songs von sich aus dem Jahr 1999 herausgebracht hat, will er nun mit Hilfe von Sam Williams, dem ehemaligen Produzenten von David Bowie, ein neues Rap-Album herausbringen.

Tom Hardy plant ein neues Rap-Album

Foto: WENN.com

Wie „The Sun“ am letzten Freitag berichtete, sammelt der 40-jährige Schauspieler, der mit den Filmen „Black Hawk Down“ und „Inception“ bekannt wurde, derzeit fleißig Rap-und Grime-Beats für ein neues Hip-Hop Album.

Eine Quelle hat bestätigt, dass „Tom schon seit seiner Kindheit eine Passion für Rapmusik hat. Er hat dieses Talent zwar in den letzten Jahren etwas versteckt, aber seitdem er mit Sam Williams befreundet ist, hat er sich entschieden, wieder mit dem Rappen anzufangen. Sie haben schon eine Auswahl an Songs für ein Album getroffen und so langsam nimmt es Gestalt an.“

Hardy rappte schon mit 14

Hardy erzählte in einem Interview mit „BBC Newsbeat“ im Jahr 2017, dass er schon mit 14 oder 15 Jahren angefangen hat zu rappen: „Es war eine wichtige Zeit für mich, um zu lernen auf eigenen Beinen zu stehen und das zu tun, was ich damals für wichtig hielt.“

Etwas weniger als ein Jahr später bekam er diverse Angebote von einigen großen Plattenfirmen, ein Album auszunehmen und zu vermarkten. Laut der oben genannten Quelle, hat sich Tom aber bisher noch nicht getraut, dieses Abenteuer einzugehen. „Tom war etwas zurückhaltend bei dem Gedanken, sein Album der Welt zu präsentieren. Aber Plattenfirmen wie ‚Warner Music‘, haben bereits Interesse angemeldet, also hat es sehr großes Potenzial, die Charts zu stürmen.“ (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren