Montag, 26. August 2019 13:40 Uhr

Tom Holland: Mit Spider-Man geht’s auch nach dem Marvel-Aus weiter

Foto: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Tom Holland beruhigt alle Spider-Man-Fans: Er will sich weiter als Spinnenmann über die Kinoleinwände schwingen – auch ohne Marvel. Wie letzte Woche bekannt gegeben wurde, wird der berüchtigte Spinnenmann das Haus Marvel verlassen.

So seien sich Sony Pictures, die ja schon die letzten Spider-Man-Stand-Alone-Filme rausbrachten, und Marvel bei finanziellen Fragen einfach nicht einig geworden. Auch Kevin Feige wird nicht länger als Produzent des Franchises mit an Bord sein. Doch zumindest in einer Hinsicht können die Fans aufatmen: Hauptdarsteller Tom Holland hat noch lange nicht vor, seinen Job als gefeierter Superheld an den Nagel zu hängen.

Tom Holland: Mit Spider-Man geht's auch nach dem Marvel-Aus weiter

Foto: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Fünf wunderbare Jahre

„Im Grunde haben wir fünf tolle Filme gemacht. Es waren fünf wundervolle Jahre. Ich hatte die Zeit meines Lebens. Wer weiß, was die Zukunft bringt? Alles, was ich weiß, ist, dass ich Spider-Man weiter spielen werde und weiter die Zeit meines Lebens haben werde“, freut sich der 23-Jährige.

Tom selbst zeigt sich zuversichtlich über Spider-Mans Zukunft. „Es wird so viel Spaß machen, wie auch immer wir es machen werden. Die Zukunft für Spider-Man wird anders sein, aber es wird genauso wunderbar und unglaublich sein und wir werden neue Wege finden, um es sogar noch cooler zu machen“, verspricht er im Gespräch mit ‚Entertainment Weekly‘. Ein weiterer Trost: Auch die Drehbuchautoren Chris McKenna und Erik Sommers bleiben Peter Parker treu und werden das Skript für sein nächstes Abenteuer schreiben.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren