In Serie "Kelsey Parker: Life After Tom"Tom Parker: So sehr leidet seine Witwe Kelsey noch immer!

Tom Parker and wife Kelsey - Dominion Theatre London September 2019 - Photoshot BangShowbiz
Tom Parker and wife Kelsey - Dominion Theatre London September 2019 - Photoshot BangShowbiz

Tom Parker and wife Kelsey - Dominion Theatre London September 2019 - Photoshot

Bang ShowbizBang Showbiz | 06.01.2023, 18:00 Uhr

Die Witwe des Boyband-Stars gesteht tiefe Schuldgefühle nach dem frühen Tod ihres Mannes.

Tom Parkers Witwe Kelsey spricht über die schwere Zeit nach dem Tod des Sängers. Der „The Wanted“-Star verstarb im März letzten Jahres im Alter von 33 Jahren an den Folgen eines Hirntumors.

Seine Witwe gab in ihrer Serie „Kelsey Parker: Life After Tom“ intime Einblicke in ihr Leben ohne den Musiker. In der letzten Folge der ITV-Sendung gestand die dreifache Mutter, wie sehr sie der Verlust noch immer mitnimmt.

„Es gibt immer noch diese Schuldgefühle“

„Es gibt immer noch diese Schuldgefühle, und ich glaube nicht, dass sie über Nacht verschwinden werden. Es wird Jahre dauern, bis ich die Schuldgefühle, dass ich ihn nicht retten konnte, überwunden habe“, enthüllte die 32-Jährige. „Aber ich weiß tief in meinem Herzen, dass ich alles getan habe, was ich konnte.“ In einer Therapiesitzung offenbarte Kelsey, dass sie sich nach dem Tod ihres Mannes „völlig verloren“ fühle und erst herausfinden müsse, „wer diese Person ohne Tom ist“.

Die Britin erklärte: „Es ist schön, über die Zukunft zu sprechen, aber die Zukunft ist schwer für mich. Im Moment möchte ich den Schmerz loswerden und Glück empfinden. Aber ich weiß, dass ich dieses Glück jetzt vielleicht nicht bekommen werde.“

Tom leidet stark unter dem Verlust

Es sei unheimlich schwer, den tragischen Verlust zu verarbeiten und nach vorne zu blicken. „Diese Sache, mit der ich lebe, hört nie auf, es ist eine nie endende Trauer“, so Kelsey. „Trauer ist einfach eine seltsame Sache… Sie wird immer da sein. Man lernt, an seiner Trauer zu wachsen.“