Donnerstag, 8. Februar 2018 16:24 Uhr

Tomb Taider: Alicia Vikander lief hier ganz schön blau an

Alicia Vikander lief während der Dreharbeiten zu ‚Tomb Raider‚ blau an. Die 29-Jährige spielt die Actionheldin Lara Croft im kommenden Film. Sie offenbart, dass ihr während der Dreharbeiten so kalt geworden ist, dass ihre Haut die Farbe änderte.

Tomb Taider: Alicia Vikander lief hier ganz schön blau an

Szene aus „Tom Raider“. Foto: Warner Bros. Ent

Der Dreh musste gestoppt werden, um sie aufzuwärmen. Sie erzählt: „Schmerzen? Wirklich. Wasser? Kalt. Die blauen Flecken und Schläge haben alles aufgesogen. Die Kälte ist sehr hart. Wenn du kurz vor einer Unterkühlung stehst, mussten wir die Szene nachdrehen. Ich bin blau angelaufen.“ Der ‚Liebe zwischen den Meeren‘-Star war sehr aufgeregt, als er den Vertrag für diesen Film unterzeichnet hatte. Es war schon immer Alicias Traum, die Actionheldin zu spielen. Die Schauspielerin schwärmt in einem Interview mit der ‚New York Post‘: „Ich träume davon, Teil eines Abenteuers zu sein, seit ich ein Kind war. Als ich acht war, haben meine Freunde immer Lara Croft auf der PlayStation gespielt.“

Jahrelanges Tanztraining

Alicia gab im Gespräch mit ‚Elle‘ außerdem zu, dass die Rolle in ‚Tomb Raider‘ genauso hart ist wie das Tanztraining an der ‚Royal Swedish Ballet School‘. Dort tanzte sie bis zu ihrem 18. Lebensjahr. Sie sagte: „Ich liebe großes Popcornkino. Ich habe noch nie Actionszenen auf diesem Level gedreht. Es fühlt sich an, als würde ich wieder tanzen, das Training, die Intensität. Man muss sich seiner Bewegung bewusst sein und wissen, wie dein Körper funktioniert. Ich war niemals in der Lage, mein eigenes Gewicht zu stemmen. Der Tag, an dem du das schaffst, ist sehr machtvoll! Und dann kommen die Endorphine.“ Kinostart von „Tom Raider“ ist am 15. März.

Tomb Taider: Alicia Vikander lief hier ganz schön blau an

Foto: Warner Bros. Ent

Quelle: instagram.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren