Montag, 6. August 2018 18:56 Uhr

Toni Kroos bedankt sich bei seiner Familie

Toni Kroos bedankt sich für eine besondere Ehre. Mit einem erneuten Weltmeistertitel für Deutschland wollte es dieses Jahr zwar nichts werden, aber dennoch kann der Mittelfeldspieler auf eine großartige Saison zurückblicken.

Toni Kroos bedankt sich bei seiner Familie

Toni Kroos mit Gattin Jessica. Foto: WENN.com

Mit seinem Team Real Madrid konnte der 28-Jährige jüngst wieder einmal die UEFA Champions League gewinnen. Sein enormer Anteil daran blieb natürlich auch in seiner Heimat nicht unbemerkt und der Fußballprofi wurde daher zu Deutschlands Fußballer des Jahres 2018 gewählt. Damit setzte er sich gegen seine Konkurrenten Nils Petersen und Naldo durch. Kroos zeigt sich gerührt von der Ehre und bedankt sich mit lieben Worten auf Instagram.

Quelle: instagram.com

Dort postete er ein Familienbild mit seiner Frau Jessica und den gemeinsamen Kindern Amelie (2) und Leon (4) nach dem gewonnenen Champions League-Finale und schrieb dazu: „Danke an meine Familie, an alle, die mich unterstützten, meine Teamkollegen und natürlich an alle, die für mich gestimmt haben.“ Und auch seine Follower scheinen mit der Entscheidung sehr zufrieden zu sein. Unter dem Post wird der Sportler sehr für seine Leistungen gelobt und auch das Familienglück des Fußballers kommt bei der Netzgemeinde gut an.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren