Donnerstag, 9. August 2018 16:32 Uhr

Top 3: Die schönsten Beauty-Looks des Sommers

Wenn das passende Sommerkleid seinen Weg in den Kleiderschrank gefunden hat, muss nur noch ein schönes, natürliches Make-Up her. Auch Hochsteckfrisuren oder leichte Wellen stehen während der warmen Saison auf Platz eins der Trends. Wir haben die schönsten Beauty-Looks einmal etwas genauer unter die Lupe genommen und präsentieren nun unsere Top 3.

Top 3: Die schönsten Beauty-Looks des Sommers

Foto: WENN.com

1. Bella Hadid

Topmodel Bella Hadid zeigte ein klassisches Sommerstyling während der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes. Die 21-Jährige setzte auf ein dezentes Make-Up mit Bronzer und silbernen Highlights an den Augen. Dazu wählte sie Mascara, die ihren Wimpern Länge und Volumen verlieh. Aktuell ist dieser natürliche Look sehr beliebt und die Damen verzichten auf Eyeliner, Kajal und Co. Falls Mascara einmal nicht ausreicht, können auch Wimpern entweder einzeln oder als kompletter Wimpernbogen angeklebt werden.

Ein brauner Lipgloss komplettierte Bellas Styling und sorgte für einen eleganten Auftritt.

Top 3: Die schönsten Beauty-Looks des Sommers

Foto: FayesVision/WENN.com

2. Mila Kunis

Auf dem zweiten Platz begeistert uns Schauspielerin Mila Kunis mit ihrem glamourösen Look für den Abend mit dem sie bei der Premiere ihres neuesten Films „Bad Spies“ zum Hingucker wurde. Die 34-Jährige setzte auf ein ebenfalls dezentes Make-Up mit Rouge und langem Wimpernfächer. Sie verzichtete auf glitzernden Lidschatten und verlieh ihrem Style stattdessen mit angesagten Cat-Eyes den dramatischen Akzent.

Nudefarbener Lippenstift komplettierte den Look. Helle Beige-, Braun- und Rosétöne auf den Lippen sind genau die richtige Wahl für den Sommer. Auffälliges Rot wird eher im Herbst und im Winter gefragt sein. Mit einer edlen Wasserwelle verlieh Mila ihrem Look die luxuriöse Note.

Top 3: Die schönsten Beauty-Looks des Sommers

Foto: FayesVision/WENN.com

3. Rosie Huntington-Whiteley

Auch Model Rosie Huntington-Whiteley sorgte mit ihrem Styling bei der Premiere des Films „The Meg“ für Aufsehen. Die 31-Jährige setzte auf einen natürlichen, leicht schimmernden Teint. Dazu betonte sie ihre Wimpern und wählte einen in Braun schimmernden Lidschatten. Auch bei Rosie liegt der Fokus auf den Lippen und ein Cappuccinofarbener Lipgloss stellt ihren Mund perfekt zur Schau.

Die Kunst bei einem natürlichen Make-Up liegt darin zu betonen was bereits da ist und mit so wenig Aufwand wie möglich kleine Makel zu verdecken. Hier ist es besonders wichtig darauf zu achten, die richtige Farbe des Makeups, der Mascara und auch des Augenbrauenstiftes zu wählen, damit der dezente Effekt bestehen bleibt und Frau fast ungeschminkt wirkt. Meistens müssen einige Produkte zuerst getestet werden, da sie aufgetragen doch immer anders wirken als im Geschäft. Doch die Geduld zahlt sich aus! (HA)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren