03.06.2013 15:07 Uhr

Tori Spelling macht endlich Schluss mit Schönheitsoperationen

Tori Spelling hat angeblich mit Schönheitsoperationen abgeschlossen.

Der frühere ‚Beverly Hills, 90210‘-Star hatte sich in der Vergangenheit schon für verschiedene Gelegenheiten unters Messer gelegt.

So offenbarte die heute 40Jährige unter anderem eine Nasenkorrektur und eine ganze Reihe von Brust-OPs. Damit soll nun aber offenbar Schluss sein. Jedenfalls verrät ein Nahestehender gegenüber der britischen Ausgabe von ‚Closer‘: „Tori ist nun an einem Punkt angekommen, an dem sie sich endlich glücklich in ihrer eigenen Haut fühlt. Sie hat eine großartige Ehe, vier Kinder und einen Körper, mit dem sie den meisten Leuten in ihren 20ern Konkurrenz machen könnte.“

Bereits vor einiger Zeit hatte Spelling verraten, ihre künstlichen Brustvergrößerungen gar zu bereuen – nun offenbar die spate Einsicht: „Sie hat versprochen, dass sie mit Beauty-Operationen abgeschlossen hat. Der Schrecken nach den Brust-OPs war ein Alptraum und sie hat versichert, sich und ihre Kinder nie wieder so etwas aussetzen zu wollen.“

Zudem berichtet ein weiterer Freund gegenüber der Zeitschrift, dass Spelling auch zu einer gesünderen Lebensweise gefunden habe. „Sie hat eine Menge über gesunde Ernährung gelernt. Sie merkt jetzt, dass sie gut essen kann, ohne die ständige Angst, Gewicht zuzulegen.“ (Bang)

Foto: WENN.com