Mittwoch, 26. Dezember 2018 11:03 Uhr

„Toy Story 4“: Das erwartet die Fans

Gut 15 Jahre nach Beginn der „Toy Story„-Erfolgsreihe, kommt nun bald der vierte Teil des Franchise in die Kinos.

"Toy Story 4": Das erwartet die Fans

Foto: Wayo/Shutterstock

In „Toy Story 4“ geht es natürlich wieder um die beliebten Spielzeughelden Woody, Buzz und Co. Die Freunde fühlen sich bei ihren Besitzern nicht so richtig wohl, bis Bonnie ein neues Spielzeug namens Forky geschenkt bekommt – mit dem Eindringling beginnt ein Roadtrip voller Abenteuer und neuer Bekanntschaften.

Hier geht´s zum Trailer:

Regie, Sprecher und Filmstart

Der Pixar-Mitbegründer und „Toy Story“-Schöpfer John Lasseter hat wieder die Regie des Films übernommen – und auch die alten Sprecher der Figuren sind wieder mit dabei: Die englische Original-Stimme von Woody übernimmt Tom Hanks und die von Buzz wird von Tim Allen gesprochen.

Die deutsche Synchronisation haben zuletzt von Bully Herbig und Christian Tramitz übernommen. Wir können uns also schon einmal auf den nächsten Herbst freuen, denn der Filmstart in Deutschland ist voraussichtlich der 3. Oktober 2019. Dieser Termin war massiv nach hinten verschoben worden: Ursprünglich einmal war der Release von „Toy Story 4“ für den 16. Juli 2017 angekündigt gewesen…

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren