Dienstag, 26. Juli 2011 16:01 Uhr

Trauerfeier für Amy Winehouse: Die ersten Bilder

London. Zur Stunde wird Amy Winehouse auf dem Edgwarebury-Friedhof im Norden der britischen Hauptstadt beigesetzt. Neben den nächsten Angehörigen fanden sich nur die engsten Freunde ein. Zu den ersten Gästen der Trauerfeier zählten der kanadische Rockstar und Promifotograf Bryan Adams, Amys Produzent Mark Ronson (Foto), Kelly Osbourne und die Backgroundsänger Heshima und Zalon Thompson aus ihrer Band.

Neben den Eltern wurde auch Amys Manager Raye Cosbert Schnitt gesichtet, sowie Amys Bruder Alex (Foto unten) und ihr letzter Boyfriend Reg Traviss.

Zahlreiche Kamerateams und Fotografen wurden vor dem Friedhof gesichtet, aber nur vereinzelte Fans. Der Zugang zum Friedhof wurde von Sicherheitsbeamten kontrolliert. Weitere Details sind zur Stunde nicht bekannt.

Der Leichnam von Amy Winehouse wird um 15 Uhr Ortszeit eingeäschert. Dazu sagte ein Sprecher: „Die Feuerbestattung ist ein Teil der Familien-Tradition.“

Amy Winehouse soll in einem Grab neben ihrer Großmutter Cynthia beigesetzt werden.

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren