Drei Ehen hat sie schon hinter sichTrotz Krankheit: Shannen Doherty ist offen für eine neue Liebe

Shannen Doherty wurde durch die Serie "Beverly Hills, 90210" in den 90er-Jahren berühmt und weltweit zum Teenie-Idol. (ae/spot)
Shannen Doherty wurde durch die Serie "Beverly Hills, 90210" in den 90er-Jahren berühmt und weltweit zum Teenie-Idol. (ae/spot)

F Sadou/AdMedia/ImageCollect

SpotOn NewsSpotOn News | 30.11.2023, 07:31 Uhr

Nach ihrer Gehirntumor-OP gibt sich Shannen Doherty kämpferisch und optimistisch: Sie möchte sich gerne wieder verlieben und einen neuen Partner an ihrer Seite haben. Zudem träumt sie davon, doch noch Mutter zu werden.

Die durch die Serie "Beverly Hills, 90210" bekannt gewordene Schauspielerin Shannen Doherty (52) träumt inmitten ihres Kampfes gegen den Krebs von einer neuen Liebe. 2015 war bei ihr Brustkrebs entdeckt worden, im Juni 2023 teilte sie mit, dass sich Metastasen im Gehirn gebildet haben und sie deshalb operiert werden musste.

Video News

"Ich glaube nicht, dass ich für immer Single bleiben werde"

In einem am Mittwoch veröffentlichten Interview mit "People" sprach sie über ihren Lebenswillen und verriet, dass sie auch ihr Herz gerne wieder öffnen würde. Sie sei noch nicht fertig mit dem Leben und dem Lieben. "Vor drei Wochen war ich überhaupt nicht bereit", sagte sie. Aber das habe sich nun geändert. "Es gibt immer einen Auslöser, nur einen Moment, den du hast, jemand sagt etwas zu dir, dein Ex sagt etwas zu dir und du denkst: 'Okay, ja, mir geht es gut.' Mir geht es gut'." Sie glaube, dass sie das Beste im Leben noch vor sich habe und ihr Privatleben noch einiges für sie bereithalten werde: "Ich glaube nicht, dass ich für immer Single bleiben werde. Ich muss mich selbst lieben und wirklich mit der Vergangenheit abrechnen, bevor ich weitermachen kann, und jetzt bin ich mir ziemlich sicher, dass ich jemanden treffen werde – hoffentlich bald." Wie das genau passieren solle, wisse sie allerdings nicht.

Weiter scherzte die Schauspielerin mit Blick auf ihre bisherigen Ehen: "Hören Sie, Elizabeth Taylor übertrifft mich immer noch, wenn es um Ehemänner und Scheidungen geht, also geht es mir gut. Ich bin noch nicht so weit, also gibt es keinen Grund, negativ darüber zu sein." Sie offenbarte auch, dass sie offen für die Mutterschaft sei. "Ich würde nichts lieber tun, als Mutter zu sein. Ich wollte es schon immer."

Ihre dritte Ehe scheiterte im Frühjahr

Im April hatte Doherty die Scheidung von ihrem dritten Ehemann, Kurt Iswarienko (48), eingereicht. Mit dem Fotografen war sie elf Jahre lang verheiratet. Davor war sie von 1993 bis 1994 mit Schauspieler Ashley Hamilton (49) und von 2002 bis 2003 mit ihrem Kollegen Rick Salomon (55) verheiratet. Trotz der gescheiteren Lieben sei sie nun wieder bereit zu daten. Sie habe ihre Vergangenheit hinter sich gelassen und könne "auf wirklich gesunde Weise weitermachen".