Mittwoch, 31. Oktober 2018 21:16 Uhr

Trotz Trennungsgerüchten: Khloe Kardashian hält zu ihrem Tristan

Inmitten des medialen Sturms und der wilden Trennungsgerüchte scheint Khloe Kardashian zu ihrem Mann zu halten. Sie unterstützte ihn kürzlich bei einem Spiel seiner „Cleveland Cavaliers“.

Trotz Trennungsgerüchten: Khloe Kardashian hält zu ihrem Tristan

Foto: WENN.com

Khloe Kardashian ist möglicherweise eine Art Glücksbringer für das Basketball-Team ihres Ehemannes Tristan Thompson. Beim ersten Saisonsieg der Mannschaft hat die Reality-TV-Queen ihnen am gestrigen Dienstag (30. Oktober) von der Seitenlinie aus die Daumen gedrückt. Nach dem Weggang von Schlüsselspieler LeBron James, einer Serie von sechs sieglosen Spielen und der Entlassung von Coach Tyronn Leu vor einigen Tagen steht bei den „Cavaliers“ die Welt Kopf.

Quelle: instagram.com

Dasselbe ließe sich auch von Tristan Thompsons Privatleben behaupten. Berichten zufolge hat das Verhältnis zu seiner Frau schweren Schaden genommen, seit Gerüchte um einen Seitensprung des Basketball-Stars während Kardashians Schwangerschaft die Runde machen. Zuletzt hieß es gar, die beiden hätten kaum noch Kontakt miteinander – zumal Kardashian zwischenzeitlich zurück nach Kalifornien gezogen war.

Ihre Anwesenheit bei diesem so wichtigen Spiel der „Cavaliers“ scheint zu suggerieren, dass es noch Hoffnung für das Paar gibt… (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren