Trotz Zwischenfall mit Ex: Märchenhochzeit für Britney Spears

SpotOn NewsSpotOn News | 10.06.2022, 07:33 Uhr
Britney Spears und Sam Asghari haben sich das Jawort gegeben. (hub/spot)
Britney Spears und Sam Asghari haben sich das Jawort gegeben. (hub/spot)

imago/NurPhoto

Paris Hilton, Drew Barrymore und Donatella Versace feierten mit: Britney Spears hat in einer Märchenhochzeit ihren Verlobten Sam Asghari geheiratet. Nur der Ex-Mann der Sängerin sorgte für Probleme.

Britney Spears (40) hat ihren Verlobten Sam Asghari (28) am Donnerstagabend (9. Juni) auf dem Gelände ihrer Villa in Thousand Oaks, Kalifornien, geheiratet. Unter den Gästen sollen laut US-Medienberichten angeblich Stars wie Madonna (63), Paris Hilton (41), Drew Barrymore (47) und Donatella Versace (67) gewesen sein. Versace hatte auch das Kleid von Spears für ihre Märchenhochzeit entworfen.

Ebenfalls anwesend waren demnach der Promi-Anwalt von Spears, Mathew Rosengart, sowie Tänzer der Las-Vegas-Show der Sängerin, „Piece of Me“. Laut „Page Six“ waren die Eltern der Braut, Jamie Spears (69) und Lynne Spears (67), und ihre Schwester Jamie Lynn Spears (31) nicht vor Ort, auch Spears‘ Söhne Sean Preston (16) und Jayden James (15) fehlten angeblich. Aus der engsten Familie der Sängerin war offenbar nur Bruder Bryan Spears (45) bei der Trauung dabei.

Erster Mann wollte Hochzeit crashen

Vor der Zeremonie hatte ein Polizeieinsatz für Aufregung gesorgt, den der erste Ehemann des Popstars, Jason Alexander (40), am frühen Donnerstagnachmittag ausgelöst hatte. Er wurde Medienberichten zufolge vor Spears‘ Haus festgenommen, nachdem er versucht hatte, die Hochzeit zu crashen. Ein Insider erklärte „Page Six“, dass Spears von dem Vorfall „erschüttert“ gewesen sei, sich aber weigerte, sich davon „unterkriegen“ zu lassen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jason Allen Alexander (@jason.allen.alexander)

Britney Spears und Sam Asghari hatten sich im September 2021 verlobt, etwa fünf Jahre, nachdem sie ein Paar wurden. Im vergangenen Jahr hatte die Sängerin einen Rechtsstreit mit ihrer Familie gewonnen und wurde im November von einer 13-jährigen Vormundschaft befreit.

Es ist die dritte Hochzeit für Spears: 55 Stunden lang war sie 2004 mit ihrem Jugendfreund Jason Alexander und von 2004 bis 2007 mit Kevin Federline (44) verheiratet. Mit Federline bekam sie ihre zwei Söhne. Für Asghari ist es das erste Jawort.