Montag, 14. Mai 2018 23:10 Uhr

TV-Tipp: Doku über Prinz Harry und Meghan

Wie haben sich eigentlich Prinz Harry und Meghan Markle kennengelernt? Diese und andere Fragen beantwortet eine neue ZDF-Doku.

TV-Tipp: Doku über Prinz Harry und Meghan

Foto: WENN.com

Es sind nur noch wenige Tage bis zur Hochzeit des Jahres – das ZDF hilft beim Einstimmen darauf. Prinz Harry und Meghan Markle geben sich ja bekanntlich am Samstag das Jawort. Die Dokumentation „Harry und Meghan – Hochzeit bei den Windsors“ aus der Reihe ZDFzeit am Dienstag (15. Mai) um 20.15 Uhr lässt Freunde und Weggefährten des Hochzeitspaares zu Wort kommen.

Sie erzählen zum Beispiel, wie sich die beiden kennenlernten und welche Pläne sie für die Zukunft haben. Außerdem widmet sich die Doku der Frage, wie sich Großbritannien auf die Mega-Hochzeit vorbereitet. Wie mehrere andere Sender ist das ZDF am Hochzeitstag auch selbst live dabei und berichtet am Samstag von 11.00 Uhr an.

TV-Tipp: Doku über Prinz Harry und Meghan

Prinz Harry und Meghan Markle heiraten am 19. Mai. Foto: Dominic Lipinski/PA

Wie Harry kommt auch die drei Jahre ältere Meghan aus einem zerbrochenen Elternhaus. Ihre Vorfahren stammen aus Afrika, waren arme Baumwollpflücker und Kohlearbeiter. Als die britische Presse von der Liebesgeschichte der Schauspielerin mit dem britischen Prinzen Wind bekommt, gibt es rassistische Kommentare, denen sich Harry entschieden entgegenstellt.

Diana ist sein großes Vorbild

Ein junges Glamourpaar wie Harry und Meghan kann die Sympathiewerte des britischen Königshauses sichern, wenn sich die Queen aus Altergründen weiter zurückzieht und der umstrittene Thronfolger Charles immer mehr Aufgaben eines Regenten übernimmt.

Harry hat klargemacht, wer sein großes Vorbild ist, wenn es um die Repräsentation der Krone geht: seine verstorbene Mutter Diana. „Alles, was ich will, ist die Leerstelle zu füllen, die sie hinterlassen hat“, sagte er in einem BBC-Interview zu Dianas 20. Todestag.

Die britische Monarchie steht vor einer Zeitenwende, in der die Rollen der drei Prinzen Charles, William und Harry neu definiert werden, mit starken Frauen an ihrer Seite, die vielleicht das mitbringen, was sich Diana für das Königshaus gewünscht hat: mehr Menschlichkeit. (dpa/KT)

TV-Tipp: Doku über Prinz Harry und Meghan

Offizielles Verlobungsfoto von Prinz Harry und Meghan Markle.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren