TV-Tipps am Dienstag

"The Masked Singer": Moderator Matthias Opdenhövel ist auch in Staffel vier dabei. (cg/spot)

ProSieben/Willi Weber

16.02.2021 06:00 Uhr

Bei "The Masked Singer" (ProSieben) performen wieder Promis in schrillen Kostümen. "Tierärztin Dr. Mertens" (Das Erste) hat Probleme mit ihren Kindern. Im ZDF macht Sternekoch Nelson Müller den großen Schweinefleisch-Test.

20:15 Uhr, ProSieben, The Masked Singer, Musikshow

Bei „The Masked Singer“ treten zehn Stars aus allen Lebensbereichen in überdimensionalen, aufwendigen Kostümen an, die sie völlig unerkennbar machen. Über die Identität der prominenten Undercover-Sänger kann nur spekuliert werden. Die Zuschauer stimmen für ihre Favoriten ab. Bei dem maskierten Promi mit den wenigsten Stimmen wird am Ende der Show das Geheimnis gelüftet: Welcher Star verbirgt sich unter der Maske?

20:30 Uhr, Das Erste, Tierärztin Dr. Mertens: Wut im Bauch, Familienserie

Susannes (Elisabeth Lanz) Sohn Jonas (Lennart Betzgen) ist am Boden zerstört: Angeblich soll nicht er der Vater der Zwillinge sein, sondern Maries Ex! Susanne möchte helfen, doch Jonas blockt ab. Susannes Konflikt mit Luisa (Lilly Wiedemann) verschärft sich, als sie ihre Tochter auf einer Demo gegen die Achterbahn vor dem Zoo entdeckt. Die Sache eskaliert, als Jonas, einer der Polizisten vor Ort, einer jungen Tierschützerin die Spraydose abnehmen will und diese dabei leicht verletzt wird.

20:15 Uhr, ZDF, Nelson Müllers Schweinefleisch-Report, Doku

Schnitzel, Wurst und Speck. Nelson Müller deckt auf, wie viel Schweinefleisch die Deutschen essen. Ist das gut für uns, die Umwelt und die Tiere? Der Sternekoch kämpft für gute Ernährung. Deutschland ist Schweinefleisch-Land: In Fußgängerzonen und Kühlregalen ist Schweinefleisch ständig verfügbar. Dafür werden massenhaft Schweine gezüchtet. Ein System, das an seine Grenzen stößt. Nelson Müller hat sich für diese Dokumentation ein Schwein besorgt. Seinen Gästen stellt er die Frage: Wie viel davon isst jeder von uns in einem Jahr?

20:15 Uhr, RTL, Die größten „DSDS“-Auftritte, Show

In den 18 Jahren der „DSDS“-Geschichte gab es immer wieder Auftritte, an die man sich immer erinnern wird – vom schrägen Casting bis spektakulären Showauftritt. Das „DSDS“-Special zeigt noch einmal die größten „DSDS“-Auftritte der vergangenen Jahre und die Geschichte dahinter. Darunter: Ramon Roselly und die Unterhose von Florian Silbereisen, der Weg des Straßensängers Nick Ferretti, die schrillen Auftritte der Lydia Kelowitz und die Tränen des Poptitans.

20:15 Uhr, 3Sat, Tödliches Comeback, Krimikomödie

Statt mit musikalischen Einlagen durch Altenheime zu tingeln, schwebt Kleinganove Roy Singer (Martin Brambach) die Wiederbelebung seiner alten Combo „Roy’s Four“ vor. Bei einer großen Comebackshow würde die Anstellung auf einem Kreuzfahrt-Liner winken. Doch dafür muss erstmal die alte Truppe zusammenkommen. Frontmann und Sänger der Band war Roys Sohn Bruno (Ben Münchow), der immer noch bei Mutti lebt und außerdem Polizist mit Ambitionen ist. Da kann er die Anwesenheit seines Vaters gar nicht gebrauchen, der ihn immer mehr in seine kriminellen Machenschaften verstrickt.

(cg/spot)