Riesending, Stubbe, ...TV-Tipps am Mittwoch

"Riesending - Jede Stunde zählt": Ralf Sommer (Jan Messutat) kommt völlig entkräftet aus der Höhle. (cg/spot)
"Riesending - Jede Stunde zählt": Ralf Sommer (Jan Messutat) kommt völlig entkräftet aus der Höhle. (cg/spot)

BR/ARD Degeto/Senator Film Produktion/Felix Vratny

SpotOn NewsSpotOn News | 28.12.2022, 06:00 Uhr

In "Riesending - Jede Stunde zählt" (Das Erste) verunglückt ein Höhlenforscher in 1.000 Meter Tiefe. Der Tod einer Fahrradkurierin wirft in "Stubbe - Ausgeliefert" (ZDF) Fragen auf. In "Planet der Affen: Prevolution" (RTLzwei) geht ein Experiment gewaltig schief.

20:15 Uhr, Das Erste, Riesending – Jede Stunde zählt, Drama

Am Pfingstsonntag 2014 verunglückt der Höhlenforscher Josef Häberle (Roland Silbernagl) in der Riesending-Schachthöhle bei Berchtesgaden. Mit einer lebensbedrohlichen Kopfverletzung liegt er in über 1.000 Meter Tiefe – und über zwölf Kilometer vom Schachteingang entfernt. Sein Kletterkollege Ralf Sommer (Jan Messutati) kämpft sich an die Oberfläche zurück, um die Rettung zu alarmieren, während zwei weitere Begleiter versuchen, den Verletzten am Leben zu halten. Die Bergwacht übernimmt von Minute eins an die Verantwortung, jedoch ohne jegliches Wissen über die Riesending-Höhle und ohne Expertise über die Bergung aus dieser Tiefe.

20:15 Uhr, ZDF, Stubbe – Ausgeliefert, Krimi

Christiane Stubbe (Stephanie Stumph), freie Journalistin, interviewt die Fahrradkurierin Sonja (Ella Morgen) zu den ausbeuterischen Arbeitsbedingungen eines Essenslieferdienstes. Am nächsten Morgen wird Sonja tot aufgefunden. Christiane heuert verdeckt als Fahrradkurierin bei "Saxonia Food" an. Auch die getötete Sonja war für den Essenslieferdienst tätig. Stubbe (Wolfgang Stumph), nun Kommissar im Ruhestand, ermittelt parallel zusammen mit seiner Enkelin Caro (Greta Kasalo) in Fällen gestohlener Fahrräder.

20:15 Uhr, Sat.1, Der letzte Bulle – Der Film, Krimikomödie

In den 1980ern fällt der Polizist Mick (Henning Baum) ins Koma, aus dem er erst nach 25 Jahren wieder erwacht. Der Macho hat Schwierigkeiten, sich an die neuen Gegebenheiten zu gewöhnen – und als wäre eine Frau als Chefin nicht genug, ist seine Ex auch noch mit einem Schwächling verheiratet. Ausgerechnet mit diesem als Partner soll Mick nun einen Maulwurf bei der Polizei enttarnen.

20:15 Uhr, RTLzwei, Planet der Affen: Prevolution, Sci-Fi-Drama

Wissenschaftler Will Rodman (James Franco) arbeitet fieberhaft an einem Medikament, das Alzheimer besiegen kann. Zu Testzwecken behandelt er Schimpansen mit dem Präparat. Eines der Versuchstiere vererbt die dadurch erzeugten genetischen Veränderungen an sein Junges. Das Schimpansenbaby Caesar (Andy Serkis) wird bald festes Mitglied von Wills Familie. Als der Affe merkt, dass er eher Haustier als Mensch ist, beginnt in ihm eine unaufhaltsame Wandlung.

20:15 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Mörderische Rendite, Krimi

Der Eintritt in den Ruhestand – das könnte eigentlich etwas Schönes sein. Doch Paul Dietze (Michael Kausch) – Wilsbergs (Leonard Lansink) Freund – hat nichts zu feiern. Das mühsam Ersparte ist weg. Die angeblich lukrative Altersvorsorge, die ihm der "Vermögensberater" Uli Pape (Simon Schwarz) damals aufgeschwatzt hat, hat sich als totaler Reinfall entpuppt. Paul und seine Ehefrau Elfie (Klara Höfels) stehen vor dem Nichts. Wilsberg will diese Ungerechtigkeit so nicht einfach hinnehmen.