Gestern waren wir noch Kinder, ...TV-Tipps am Montag

"Gestern waren wir noch Kinder": Peter Klettmann (Torben Liebrecht, r.), versucht, seine Tochter Emmi Klettmann (Nele Richter) zu beruhigen. (cg/spot)
"Gestern waren wir noch Kinder": Peter Klettmann (Torben Liebrecht, r.), versucht, seine Tochter Emmi Klettmann (Nele Richter) zu beruhigen. (cg/spot)

ZDF/Walter Wehner

SpotOn NewsSpotOn News | 09.01.2023, 06:00 Uhr

Als ein Familienvater seine Frau tötet, tun sich in "Gestern waren wir noch Kinder" (ZDF) Abgründe auf. In "Die Goldfische" (Sat.1) schmuggelt eine Behinderten-WG Schwarzgeld. Der "Terminator" trifft in "Genysis" (kabel eins) auf sein jüngeres digitales Ich.

20:15 Uhr, ZDF, Gestern waren wir noch Kinder (1), Familiendrama

Die Klettmanns wirken wie eine Familie aus dem Bilderbuch. Doch an Annas (Maria Simon) 44. Geburtstag bricht ihre Welt komplett zusammen: Vater Peter tötet seine Frau aus heiterem Himmel und landet in Untersuchungshaft. Während Peters Motiv Rätsel aufgibt, kümmert sich die älteste Tochter Vivi (Julia Beautx) um ihre Geschwister.

20:15 Uhr, Sat.1, Die Goldfische, Komödie

Nach einem waghalsigen Überholmanöver landet der eifrige Banker Oliver (Tom Schilling) im Rollstuhl und verweilt seitdem in einer Reha-Klinik. Obendrein sitzt ihm das Finanzamt im Nacken und überprüft Schließfächer in der Schweiz auf Schwarzgeld. So beschließt er, mit einer Gruppe von Menschen mit Behinderungen dorthin zu fahren, um sein Vermögen zu sichern.

20:15 Uhr, kabel eins, Terminator – Genisys, Sci-Fi-Action

Im Jahr 2029 führt John Connor (Jason Clarke), der Anführer des menschlichen Widerstands, einen Krieg gegen das mächtige Maschinen-Imperium von Skynet. Er schickt – zur Rettung seiner Mutter (Emilia Clarke) und zur Existenzerhaltung der Menschheit – seinen Freund Kyle Reese (Jai Courtney) zurück in das Jahr 1984. Die Vergangenheit, wie sie war, existiert aber nicht mehr. Kyle findet eine Welt vor, in der ein Menschen-Maschinen-Kampf unumgänglich zu sein scheint.

20:15 Uhr, Das Erste, Wildes Kalifornien, Doku

Kalifornien ist der Superstar unter den Bundesstaaten der USA: Großartige Kulissen an Land und im Ozean sind Bühne vielfältiger Stars und Sternchen. Der Landstrich bietet mehr als 2000 Kilometer Küste, über 4000 Meter hohe Berge, die größten Tiere, die höchsten und die ältesten Bäume der Welt. Seine Naturschönheiten voller Superlative können mithalten mit den Ikonen der Traumfabrik des sogenannten Golden State. In "Wildes Kalifornien" stellt der renommierte Naturfilmer und Meeresbiologe Rick Rosenthal, vierfacher Emmy-Gewinner, seine Heimat vor, wie man sie bislang kaum gesehen hat – über und unter Wasser.

21:50 Uhr, ONE, Ben is Back, Familiendrama

Holly Burns (Julia Roberts) wünscht sich sehnlichst, dass ihr suchtkranker Sohn Ben (Lucas Hedges ) wieder in die Familie zurückkehrt. Als der 19-Jährige an Weihnachten unangemeldet vor der Tür steht, währt ihre Freude nur kurz, denn Ben sollte auch über die Feiertage in der Entzugsklinik bleiben. Seine Schwester Ivy (Kathryn Newton ) und sein Stiefvater Neal (Courtney B. Vance ) sind wenig begeistert: Zu frisch sind ihre Erinnerungen daran, wozu Ben durch seine Drogensucht fähig ist. Aber für einen Tag darf Ben bleiben, wenn er sich strikt an alle Regeln hält.