TV-Tipps am Montag

"Das Versprechen": Bendix (Mika Tritto) sucht Rat und Halt bei Jule (Ella Morgen). (cg/spot)
"Das Versprechen": Bendix (Mika Tritto) sucht Rat und Halt bei Jule (Ella Morgen). (cg/spot)

ZDF/Stefan Erhard

26.04.2021 06:00 Uhr

In "Das Versprechen" (Das Erste) versucht der elfjährige Bendix, seinem depressiven Vater zu helfen. In der "Höhle der Löwen" wird ein umweltfreundlicher Blumentopf vorgestellt und ProSieben zeigt das Finale von "Chernobyl".

20:15 Uhr, ZDF, Das Versprechen, Drama

Der Berliner U-Bahn-Fahrer Fabian (Andreas Döhler) lebt als alleinerziehender Vater mit seinem Sohn Bendix (Mika Tritto) zusammen und hat starke Depressionen. Bendix versteht nicht, was mit seinem Vater los ist. Beide versuchen, die Probleme zu überspielen, die sich aus der Krankheit ergeben. Beim Schulsportfest lernt Bendix Jule (Ella Morgen) kennen, die eine psychische Erkrankung hat und in ambulanter Behandlung ist. Sie ist die erste Person, der sich der überforderte Junge anvertraut.

20:15 Uhr, VOX, Die Höhle der Löwen, Gründershow

Die Geschwister Antonia und Alexander Cox sind mit Pflanzen groß geworden, ihre Familie hat einen Blumengroßhandel. Genervt hat die beiden immer wieder, der Abfall, der durch Plastikblumentöpfe entsteht. Und genau deshalb haben sie „POTTBURRI“ entwickelt: einen biologisch abbaubaren Blumentopf, der einfach mit eingepflanzt werden kann. Mit 150.000 EUR für 12,5 Prozent Anteile könnten die Löwen ins Bio-Topf-Business einsteigen.

20:15 Uhr, ONE, Ummah – Unter Freunden, Drama

Daniel (Frederick Lau), ein verdeckter Ermittler des Verfassungsschutzes, muss nach einem missglückten Einsatz gegen Rechtsterroristen untertauchen. Dafür wird ihm eine heruntergekommene Wohnung ausgerechnet in der türkisch-arabischen Community in Berlin bereitgestellt. Als Daniel beschließt, sich einen Fernseher zu kaufen, trifft er auf Abbas (Kida Khodr Ramadan) und Jamal (Burak Yizit). Und nach ein paar kleineren Missverständnissen und größeren Vorurteilen entwickelt sich daraus bald eine Freundschaft. Doch die Schatten von Daniels Vergangenheit holen ihn und seine neuen Freunde ein.

20:15 Uhr, ProSieben, Chernobyl: Vichnaya Pamyat, Thrillerserie

Wie hätte der Unfall im Kernkraftwerk Tschernobyl verhindert werden können? Wer ist verantwortlich für die verheerende Nuklearkatastrophe? Boris Schtscherbina (Stellan Skarsgard) macht eine Zeugenaussage, während die Atomphysiker Waleri Legassow (Jared Harris) und Ulana Chomjuk (Emily Watson) erklären, wie es zu der Explosion kam. Dabei stützen sie sich auf die Aussagen des Personals im Kontrollraum. Doch wird die Wahrheit ans Licht kommen?

20:15 Uhr, kabel eins, Der Adler der neunten Legion, Antikabenteuer

20 Jahre ist es her, dass die sagenumwobene neunte Legion unter dem Kommando von Flavius Aquila in Großbritannien spurlos verschwand. Dessen Sohn Marcus Flavius Aquila (Channing Tatum) ist mittlerweile ebenfalls im Kriegsdienst und versucht, die Ehre seiner Familie wiederherzustellen. Bei einem Angriff auf die Kelten wird er allerdings so schwer verletzt, dass er den Dienst quittieren muss. Nur schwer gelingt es ihm zu akzeptieren, dass seine ruhmreiche Karriere als Krieger hier endet. Als Gerüchte die Runde machen, dass die verschwundene Standarte im Norden Englands gesichtet wurde, macht Marcus sich auf den Weg dorthin.