Tatort, Die 100.000 Mark Show, ...TV-Tipps am Sonntag

"Tatort: Spur des Blutes": Pascal Reimann (Joachim Förster, l.) wird von Kommissar Freddy Schenk (Dietmar Bär) gestellt. (cg/spot)
"Tatort: Spur des Blutes": Pascal Reimann (Joachim Förster, l.) wird von Kommissar Freddy Schenk (Dietmar Bär) gestellt. (cg/spot)

WDR/Bavaria Fiction GmbH/Martin Valentin Menke

SpotOn NewsSpotOn News | 23.10.2022, 12:56 Uhr

Im Kölner "Tatort" (Das Erste) wird eine junge Drogensüchtige tot aufgefunden. Bei RTL gibt es ein Wiedersehen mit der "100.000 Mark Show" und auf VOX heißt es wieder "Grill den Henssler".

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Spur des Blutes, Krimi

Die Hauptkommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) werden zu einem Kanal am Stadtrand gerufen. Eine 19-jährige Drogenabhängige ist ermordet worden. Schnell stellt sich heraus, dass das Opfer Lara Krohn (Charlotte Lorenzen) für ihre Sucht auf den Straßenstrich ging. Ihre beste Freundin, die gleichaltrige Kim (Greta Bohacek), vermutet, dass Lara von einem Freier getötet wurde. Gerichtsmediziner Dr. Roth (Joe Bausch) kann mehrere fremde DNA-Spuren an der Leiche sicherstellen. Aufgrund der vielen in Frage kommenden Täter sind die Kommissare stark von der Laborauswertung dieser Spuren abhängig.

20:15 Uhr, RTL, Die 100.000 Mark Show, Actionshow

Ein absoluter Gameshow-Klassiker kehrt zurück! Aufwendige Action-Spiele, atemberaubendes Tempo und hochmotivierte Kandidaten, die alles geben für 100.000 Mark. Mit "Der heiße Draht" kommt auch DER Spiele-Klassiker zurück. Hier wird jede Konzentrationsschwäche, jedes noch so kleine Zittern schnell zu einer ganz schön heißen Angelegenheit. Moderiert wird die Neuauflage des Originals von Ulla Kock am Brink.

20:15 Uhr, VOX, Grill den Henssler, Kochshow

Uwe Herrmann, Sasha und Andrea Sawatzki treten gegen Steffen Henssler an. In einem kulinarischen Wettkampf, moderiert von Laura Wontorra, wollen sie mit Unterstützung ihres Koch-Coaches Maximilian Lorenz überzeugen. Wer die meisten Punkte erhält und damit auch das Preisgeld für einen guten Zweck spenden darf, entscheidet die Jury um Jana Ina Zarrella, Reiner Calmund und Christian Rach.

20:15 Uhr, ZDF, Inga Lindström: Fliehende Pferde in Sörmland, Romanze

Zufällig begegnet Lea (Vita Tepel) am Grab ihrer Mutter einem Mann, der aussieht wie der verschollene Vater, den sie nur von einem Foto kennt. Spontan beschließt sie, ihm zu folgen und mehr herauszufinden. Ville führt zusammen mit seiner Frau Katharina (Fiona Coors) und den Kindern Gustav (Maurice Walter) und Asa (Lilli Ogaj) ein Pferdegestüt in der Nähe. Lea gelingt es, sich als Pferdepflegerin einzuschleichen. Je länger Lea auf dem Gestüt ist, desto mehr wird sie in Villes Familie integriert und aufgenommen – während sie jedoch immer mehr Lügen auftischen muss, um nicht aufzufliegen.

21:45 Uhr, Das Erste, Brokenwood – Mord in Neuseeland: Tödliche Erinnerung, Krimi

Der steinreiche Anlageberater Mitch Waterson (Christian Hodge) fürchtet seit Drohbriefen um sein Leben. Mit der Pleite seiner Investmentfirma hat er einige Menschen um viel Geld gebracht. Als seine Leiche dann mit einem Samuraischwert im Rücken im Swimming Pool treibt, muss Detective Mike Shepherd (Neill Rea) nicht lange über ein Motiv rätseln – zumal ihm Mitchs Witwe Jools (Ingrid Park) ein Bündel an Drohbriefen zeigt. Die auffällige Tatwaffe lässt die russische Pathologin Gina (Cristina Ionda) auf Geldeintreiber oder sogar Auftragskiller mit KGB-Vergangenheit schließen.c