Freitag, 25. Juni 2010 08:06 Uhr

Twilight: Starauflauf bei Weltpremiere von Eclipse in Los Angeles

Los Angeles. Auf diesen Abend haben die Vampir-Fans seit Monaten gewartet. Der dritte Teil der Twilight -Saga hatte im Nokia-Theatre in Los Angeles am Donnerstag seine glanzvolle Premiere. Obwohl der Film in den USA erst am 30. Juni startet, wollten tausende Anhänger ihre Stars von Angesicht zu Angesicht sehen.

Die Stars gaben stundenlang äußerst geduldig Autogramme und ließen sich bei strahlendem Sinnenschein fotografieren. Neben Robert Pattinson, Kristen Stewart, Taylor Lautner und dem schwarzgefärbten Kellan Lutz waren u.a. auch Ashley Greene, Dakota Fanning, Bryce Dallas Howard and Julia Jones auf den schwarzen Teppich gekommen. Kristen kam in einem echt geilen Minikleid aus Wolle von Elie Saab und hielt zunächst vorsichtigen Abstand von den kreischenden Fans. Später hat sie dann die Schuhe gewechselt, weil ihr die Füße wehtaten. Robert Pattinson trug einen roten Anzug von Versace. Pattinson erklärte, dass er Freitagfrüh ab 5.00 Uhr wieder für ‚Water For Elephants‘ vor der Kamera stehen muß. Taylor Lautner sagte nur, er sei total nervös: „Ich bin so nervös, sehr nervös! Es ist verrückt, hierherzukommen und tausende Fans zu sehen.“
Kellan Lutz kam übrigens mit seiner Freundin AnnyLynne Mccord.
Mehr als 7.000 geladenen Gäste sahen danach die Aufführung.

eclipse_027_wenn5504409

eclipse_015_wenn5504397

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren