Donnerstag, 19. März 2020 21:46 Uhr

Tyra Banks muss die Eröffnung ihres Freizeitparks verschieben

imago images / MediaPunch

Tyra Banks hat die Eröffnung ihres Freizeitparks Modelland, der sich rund um die Themen Beauty und das Modeln dreht, wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben.

Das 46-jährige Model, das seine eigene interaktive Kosmetik-Webseite ‚Tyra.com‘ 2015 veröffentlichte, verlegte den Launch des Santa Monica-Themenparks nun jedoch auf Anweisungen von Organisationen wie der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

„Wir freuen uns weiterhin darauf“

Ein Pressesprecher erklärte gegenüber ‚WWD.com‘: „Es ist keine Überraschung, dass wir uns im Lichte der Anweisungen des CDC, der WHO und von Kaliforniens Gouverneur Gavin Newsom dazu entschieden, die Eröffnung von Modelland zu verschieben.“

Und weiter: „Wir werden die Situation überwachen und ein neues Datum vorschlagen, das angemessen und sicher ist. Wir freuen uns weiterhin darauf, euch bald die wundersame Welt von Modelland zu zeigen.“

Tickets für den Park wurden bereits verkauft und das Gesamtpaket für das Erlebnis beinhaltet ein Fotoshooting. Der Themenpark wird Geschäfte und Restaurants anbieten und Tyra hat mit dem Themenpark ein immersives Erlebnis für die Besucher kreiert, indem sie virtuelle Realität und andere Technologien verwendete. Der Park wird außerdem familienfreundlich sein.

Das könnte Euch auch interessieren