Donnerstag, 28. Februar 2008 16:46 Uhr

Überraschende Wende im Fall O.J. Simpson

Ein Sammler von Fan-Artikeln, der bisher als Opfer des angeblich von Simpson angeführten Raubüberfalls galt, behauptet jetzt, die ganze Aktion sei von Anfang an inszeniert gewesen. Ein Händler habe ihn zu dem Geschäft überredet, um die Szene mit Simpson heimlich zu filmen. Mehr

VIDEO
[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=23KdEmxm6hI 500 400]

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren