25.09.2008 20:06 Uhr

Überraschung des Tages: Jennifer Aniston zurück bei John Mayer?

Versöhnung? Hollywoodstar Jennifer Aniston soll wieder in Kontakt mit ihrem Kurzzeit-Lover John Mayer (30) stehen und sehne sich angeblich nach einer Versöhnung. Die 39-jährige soll täglich mit Mayer telefonieren, seit sie vorige Woche aus Mexiko zurückgekehrt ist. Ein Freund: „Jennifer ist als Erste auf John zugegangen. Sie hatte ein paar Gläser Wein getrunken und beschloss dann, den ersten Schritt zu machen. John war angenehm überrascht, von ihr hören. Er sagte, sie haben fast jeden Tag Kontakt und er freut sich wirklich auf eine baldige Begegnung.“ Der Grund für Mayers Freude ist aber ein anderer, als ihn sich Aniston wünscht: Mayer will keine neue Beziehung, er macht sich Sorgen um seine Ex. Seit ihrer Trennung wird die 39-Jährige regelmäßig beim Trinken mit Freunden gesichtet. Ein Freund der Schauspielerin plaudert aus: „Jennifers Freunde machen sich Sorgen. Sie macht seit der Trennung eine schlimme Zeit durch und je mehr Zeit vergeht, desto mehr realisiert sie, wie sehr John ihr fehlt.“ Es ist das alte Drama, verdeutlicht der Bekannte: „Im Grunde genommen liebt sie ihn immer noch und kann nicht loslassen.“ Die Darstellerin tut sich angeblich schwer damit, ihre Einstellung gegenüber Partnerschaften zu verändern. Ein Insider analysiert: „Jen muss einfach darauf achten, im Bezug auf Männer nicht so bedürftig und verletzlich zu sein. Leider bringt das Feiern genau diese Seite in ihr heraus – dabei wirkt sie auf John wesentlich attraktiver, wenn sie weniger trinkt.“ (BangMedia) FOTOS

John Mayer am Dienstag in New York: FOTOS

Das könnte Euch auch interessieren