21.10.2020 13:29 Uhr

Überraschung! Daniel Donskoy spielt James Hewitt in „The Crown“

Daniel Donskoy wird zu James Hewitt. Der Schauspieler verkörpert Prinzessin Dianas Reitlehrer in der vierten Staffel von "The Crown".

[M] imago images / Spöttel Picture/Mary Evans

Sänger und Schauspieler Daniel Donskoy (30) ist bald als Rittmeister James Hewitt im Netflix-Hit „The Crown“ zu sehen. Einen entsprechenden „Bunte“-Bericht bestätigte das Management des 30-Jährigen der Nachrichtenagentur spot on news. Demnach taucht der „Sankt Maik“-Star schon in der vierten Staffel der gefeierten Serie über die britischen Royals auf. Die neuen Folgen sind ab dem 15. November beim Streamingdienst verfügbar.

In der vierten Staffel von „The Crown“ betritt erstmals Prinzessin Diana die Bildfläche. Sie wird verkörpert von der britischen Schauspielerin Emma Corrin (24). Im Mittelpunkt der neuen Folgen steht unter anderem die Jahrhunderthochzeit von Diana und Prinz Charles, gespielt von Josh O’Connor (30).

Affäre mit Prinzessin Diana?

Donskoy taucht erst am Ende der vierten Staffel als James Hewitt auf. Jenem Reitlehrer, der mit Prinzessin Diana eine Affäre gehabt haben soll. Insgesamt zwei Drehtage stand der Schauspieler demnach für die Produktion vor der Kamera. Ob er auch in der fünften Staffel noch einmal in die Rolle zurückkehren wird, ist bisher noch unklar.

Es ist nicht das erste internationale Projekt für den Schauspieler. In der US-Action-Serie „Strike Back“ war er ebenfalls zu sehen. Sein Durchbruch gelang ihm mit der RTL-Serie „Sankt Maik„, die in diesem Jahr nach der dritten Staffel zu Ende geht. Auch als Musiker feiert Donskoy Erfolge.

(obr/spot)