01.03.2008 14:49 Uhr

Ukrainerin kauft teuerstes Haus der Welt in London

Elena Franchuk, Tochter des Ex-Präsidenten der Ukraine und eine sozial sehr engagierte Freundin von Sir Elton John, kaufte jetzt das teuerste Haus der Welt im Londoner Stadtteil Kensington für umgerechnet über 104 Millionen Euro! Das fünfstöckige Gebäude verfügt über ein Fitness-Studio, Sauna und Kino, zehn Schlafzimmer und einen „Panic Room“. Allein der Einbau der neuen Poolanlage kostete 13 Millionen Euro, berichtet die „Daily Mail“. FOTOS

Der Rekordkauf soll aber demnächst noch getoppt werden. In Belgrave Square soll noch im Früjhahr ein sechsstöckiges Haus für 117 Millionen Euro den Besitzer wechseln.

Das könnte Euch auch interessieren