„Uncharted“ mit Mark Wahlberg & Tom Holland: Trailer zur Kinoversion des Videospielhits

Paul VerhobenPaul Verhoben | 21.10.2021, 17:00 Uhr
"Uncharted" mit Mark Wahlberg & Tom Holland: Trailer zur Kinoversion des Videospielhits
"Uncharted" mit Mark Wahlberg & Tom Holland: Trailer zur Kinoversion des Videospielhits

© 2021 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Es ist die Verfilmung einer der erfolgreichsten und von Kritikern gefeiertsten Videospiel-Reihen aller Zeiten. Das Action-Adventure-Computerspiel erschien im November 2007. Innerhalb der ersten zehn Wochen wurde das Spiel über eine Million Mal verkauft.

Nun kommt „Uncharted“ sehr bald ins Kino. Und die Fans scharren schon mit den Hufen!

Die Verfilmung erzählt die Geschichte des jungen, cleveren Nathan Drake und seines ersten Schatzjäger-Abenteuers mit seinem scharfzüngigen Partner Victor „Sully“ Sullivan. Ihre Reise führt die beiden quer über den ganzen Globus, auf der gefährlichen Suche nach dem „größten Schatz, der je gefunden wurde“, während sie gleichzeitig die Spur von Nathans lange verschollenem Bruder verfolgen.

"Uncharted" mit Mark Wahlberg & Tom Holland: Trailer zur Kinoversion des Videospielhits

© 2021 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Neue große Hauptrolle für Tom Holland

In den Hauptrollen des epischen Action-Ereignisses spielen Mark Wahlberg („Transformers 5: The Last Knight“) als Sully und Tom Holland („Spider-Man: No Way Home“) als Nathan Drake. Holland gehört zu den meistbeschäftigten Hollywood-Jungstars der letzten Jahre, obwohl er schon seit 2010 im Filmgeschäft ist. 2012 folgt der Durchbruch im Tsunami-Katastrophenfilm „The Impossible“ als er an der Seite von Naomi Watts und Ewan McGregor. Damals war er 16.

Seinen ersten Auftritt als „Spider-Man“ hatte 2016 in „The First Avenger: Civil War“. Kritiker und Publikum hatten den Schauspieler für diese Rolle vielfach gelobt.

"Uncharted" mit Mark Wahlberg & Tom Holland: Trailer zur Kinoversion des Videospielhits

© 2021 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Antonio Banderas mit weiterer Rolle

An ihrer Seite sind Sophia Ali („Wahrheit oder Pflicht“), Tati Gabrielle („Chilling Adventures of Sabrina“) und Antonio Banderas („Killer’s Bodyguard 2“) zu sehen. Regie führte Ruben Fleischer („Venom“), das Drehbuch schrieben Rafe Judkins („Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“) sowie Art Marcum („Men in Black: International“) und Matt Holloway („Iron Man“) nach einer Geschichte von Rafe Judkins.

Als Produzenten zeichnen Charles Roven („The Suicide Squad“), Avi Arad („Spider-Man: No Way Home“) und Ari Arad („Ghost In The Shell“) sowie Alex Gartner („What/If“) verantwortlich. Executive Producer sind Ruben Fleischer, Robert J. Dohrmann, David Bernad, Tom Holland, Asad Qizilbash, Carter Swan, Neil Druckmann, Evan Wells, Art Marcum und Matt Holloway.

„Uncharted“ basiert auf dem gleichnamigen PlayStation-Spiel von Naughty Dog.

"Uncharted" mit Mark Wahlberg & Tom Holland: Trailer zur Kinoversion des Videospielhits

© 2021 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Die Fans von „Uncharted“ bzw. Mark Wahlberg und Tom Holland müssen sich allerdings noch etwas gedulden! Geplanter Kinostart ist am 10. Februar 2022.