Mutter Kathy liegt wohl falschUnerfüllter Babywunsch? Von wegen! Paris Hilton spricht endlich Klartext

Paris Hilton - Instagram Week Ending 010420 BangShowbiz
Paris Hilton - Instagram Week Ending 010420 BangShowbiz

Paris Hilton - Instagram Week Ending 010420

Bang ShowbizBang Showbiz | 17.11.2022, 10:00 Uhr

Die Mutter der Hotelerbin hatte behauptet, dass Paris Probleme habe, schwanger zu werden.

Paris Hilton will nicht „unbedingt“ schwanger werden.

Die Mutter der 41-jährigen DJ, Kathy Hilton, hatte vor einer Weile öffentlich behauptet, dass ihre Tochter verzweifelt versuche, endlich ein Kind zu bekommen. Jetzt meldete sich Paris selbst zu Wort und dementiert die Aussagen ihrer Mutter vehement.

Das Kinderkriegen scheint kein Problem zu sein

Im Gespräch mit der Klatschseite „TMZ“ verriet die ‚“Stars Are Blind“-Interpretin: „Ich weiß nicht, woher sie das hat. Wir haben keine Probleme damit.“ Gemeinsam mit ihrem Ehemann Carter Reum entschloss sich Paris vor einer Weile dazu, die Behandlung für eine künstliche Befruchtung zu beginnen. Bisher laufe der Prozess einwandfrei. Die Hotelerbin erzählt weiter, dass sie „einen Vorrat anlegen“ und „eine Menge von Embryonen haben, die alle warten.“

Mutter Kathy ist da anderer Meinung

Kathy dagegen scheint der Meinung zu sein, dass die „Cooking With Paris“-Macherin ihre potentielle Schwangerschaft etwas gelassener angehen sollte. Sie sagte ursprünglich im Gespräch mit „E! News“: „Es bricht mir das Herz, denn ich weiß, dass sie es versucht und versucht. Ich sage ihr immer: ‚Entspanne dich einfach.‘ So viele Menschen haben Probleme damit und es passiert nicht einfach von heute auf morgen.“