Sonntag, 1. August 2010 10:47 Uhr

US-Hochzeit des Jahres: Chelsea Clinton hat Ja gesagt

New York. Chelsea Clinton (30), Tochter von Ex-Präsident Bill und US-Außenministerin Hillary Clinton hat heute in Rhinebeck nördlich von New York den 32-Jährigen Investmentbanker Marc Mezvinsky geheiratet. Das 8.000 Seelen-Städtchen  wurde regelrecht abgeriegelt, viele Straßen waren blockiert. Die Hochzeitsfeier fand in dem mehr als hundert Jahre alten Anwesen Astor Courts bei Rhinebeck statt. Über 400 Gäste nahmen an der Zeremonie teil.  Die Brauteltern kamen in Klamotten von Oscar de la Renta. Das Brautkleid wurde von Vera Wang geschneidert. Die Hochzeit war entgegen anderen Berichten vorwiegend prominentenfrei. Gesichtetwurde Ex- Außenministerin Madeleine Albright, Schauspieler Ted Danson, Filmproduzent Steven Bing, und eine Handvoll von Senatoren und andere prominente Demokraten. Weitere Details sind bis jetzt nicht durchgesickert. FOTOS

gal_frontpage_100801

In einer Erklärung von Hillary und Bill Clinton heißt es diplomatisch: „Wir hätten keinen perfekteren Tag wünschen können, um den Beginn ihres gemeinsamen Lebens zu feiern. Und wir sind so glücklich, Marc in unserer Familie willkommen zu heißen. Im Namen der Jungvermählten möchten wir ganz besonders den Menschen von Rhinebeck danken, die uns so willkommen geheißen haben.“  Familie Clinton traf am Freitagend in dem Städtchen ein, um Polterabend zu feiern. Gegen 23.00 Uhr traf Hillary Clintonin Beekman Arms Hotel ein. Hillarys Gatte Bill war bereits seit Mittag in der Stadt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren