Freitag, 20. Januar 2012 19:08 Uhr

US-Legende Etta James ist ihrem Krebsleiden erlegen

New York. Etta James ist ihrem Krebsleiden erlegen. Die legendäre Sängerin, zu deren Hits ‚The Wallflower‘ und ‚Something’s Got a Hold on Me‘ zählte, ist laut Medienberichten heute im kalifornischen Riverside im Alter von 73 Jahren verstorben.

Ihr Manager und enger Freund Lupe De Leon gab laut CNN bekannt: „Dies ist ein unglaublicher Verlust für ihre Familie, ihre Freunde und ihre Fans auf der ganzen Welt. Sie war ein echtes Original, das alles singen konnte – ihre Musik ließ sich nicht kategorisieren. Ich habe 30 Jahre lang mit Etta zusammengearbeitet. Sie war meine Freundin und ich werde sie stets vermissen.“

Es heißt, James starb im Dabeisein ihres Mannes Artis Mills und ihrer Söhne. 2010 wurde bei der Musikerin Leukämie festgestellt. Zudem soll sie an Demenz und Hepatitis C gelitten haben. Nächste Woche Mittwoch, 25. Januar, wäre Etta James 74 Jahre alt geworden. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren