Mittwoch, 4. Januar 2012 17:29 Uhr

US-Rocker The Killers kündigen ein neues Album an

London. The Killers arbeiten an neuem Album! Die Rocker befinden sich seit längerem im Studio und arbeiten an den Aufnahmen zu einem neuen Album, das noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll. Wann genau der Nachfolger zu dem 2008 erschienenen Longplayer ‚Day and Age‘ erscheint, steht jedoch noch nicht fest.

Sänger Brandon Flowers erklärt im Gespräch mit dem ‚BBC Radio 1‘-Moderator Zane Lowe: „2012 wird auf jeden Fall ein Killers-Album herauskommen, wir wissen nur noch nicht, ob es im Sommer oder Winter erscheint. Wir arbeiten bereits daran und haben eine Menge Songs geschrieben, die aber noch nicht komplett fertig sind.“

Eines der Lieder werde den Titel ‚Battle Born‘ tragen, enthüllt der Musiker und fügt hinzu, dass der Sound der Band sich nicht verändern wird. „Es ist toll, wieder zusammen zu sein und viel Lärm zusammen zu machen. Es ist um einiges lauter, als es auf meiner Solo-Platte [‚Flamingo‘] der Fall war. Es macht sehr viel Spaß.“

Im Hinblick auf die beiden ersten Alben der Band, fügt er hinzu: „Wir versuchen nicht, eine drastische Veränderung zu vollziehen. Wir wollen nicht ‚Hot Fuzz 2‘ oder ‚Sam’s Town 2‘ machen, aber vielleicht nehmen wir von beiden Alben das Beste und machen das, worin wir uns wirklich auskennen.“
Für die Fans könnte das bedeuten, dass die Band auch bald wieder live auftreten wird, denn die Rocker hoffen, so Flowers, „schon bald“ in Europa zu spielen. (Bang)

Foto: Torey Mundkowsky

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren