02.10.2020 16:40 Uhr

US-Vizepräsident Mike Pence: Sein Corona-Test ist negativ

US-Präsident Donald Trump ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Test seines Vizepräsidenten, Mike Pence, ist negativ.

CNP/AdMedia/ImageCollect

Donald Trump (74) und seine Ehefrau Melania (50) sind positiv auf eine Ansteckung mit dem Coronavirus getestet worden. Das haben der Präsident und die First Lady der Vereinigten Staaten selbst bei Twitter bekanntgegeben. Der Sprecher des Vizepräsidenten erklärte nun, dass Mike Pence (61) und dessen Frau Karen (63) sich nicht angesteckt haben.

Wie es schon seit Monaten Routine sei, werde Pence täglich getestet. Der aktuelle Test des Vizepräsidenten und seiner Ehefrau sei nun negativ ausgefallen, wie Devon O’Malley bei Twitter bestätigt. Der 61-Jährige erfreue sich bester Gesundheit und wünsche Trump eine baldige Genesung.

Joe Biden betet

Auch Trumps Herausforderer im Rennen um die Präsidentschaft hat sich mittlerweile zu der Angelegenheit geäußert. Während der US-Präsident seinem Kontrahenten Joe Biden (77) während der ersten TV-Debatte noch unterstellt hatte, seiner Ansicht nach offenbar zu vorsichtig im Umgang mit dem Virus zu sein, ging jener nicht auf die vorangegangenen Aussagen ein. Bei Twitter erklärte Biden, dass er und seine Ehefrau Jill (69) den Trumps eine rasche Genesung wünschen. Sie beteten demnach „für die Gesundheit und Sicherheit des Präsidenten und dessen Familie“.

„Heute Nacht sind die First Lady und ich positiv auf Covid-19 getestet worden“, hatte Trump zuvor mitgeteilt. „Wir werden sofort mit unserem Quarantäne- und Erholungsprozess beginnen. Wir werden das zusammen durchstehen.“

(wue/spot)

Das könnte Euch auch interessieren